• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

gelber Belag auf Kopfhaut

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • gelber Belag auf Kopfhaut

    Hallo,
    ich habe vor ein paar Monaten schon mal geschrieben, wegen meinem Haarausfall, er hatte sich zum Glück auf 80 Haare im Schnitt eingependelt. Ich hatte vor dem HA nie Probleme mit schuppen, aber nun seit 2 Monaten habe ich vermehrt schuppen und einen gelben Belag auf dem Hinterkopf. kein SE.
    es ist auch an der Stelle wo man besonders schlecht beim waschen hin kommt. kann das daher kommen?
    ich verliere zwischen den wasvchtagen Ca 40 haare aber sobald ich wasche habe ich immer über 150 auch wenn ich jeden Tag wasche, als wenn dann schuppen gelöst werden und mehr ausfallen als wenn ich nnicht waschen würde .an meinen ausgefallenen haaren hängen auch meist an der Wurzel eine Schuppenschicht, habe schon sämtliche schuppenschampoos durch, weiss einer noch Tipps?
    ich denke es liegt nun nur noch an den schuppen, aber ich bekomme sie nicht weg.

  • Re: gelber Belag auf Kopfhaut


    Beim Haarewaschen sollte Dir jemand helfen. Da du vielleicht zu kurze Arme hast und nicht überall hin kommst.
    Oder auf NK umstellst, die Haare mit Naturseife waschen und mit einer Rinse nachspühlen.

    Kommentar


    • Re: gelber Belag auf Kopfhaut


      Die Anzahl an Haaren, die Sie täglich verlieren, bewegt sich durchaus im Normalbereich.
      Allerdings sollte sich ein spez. Hautarzt den Belag auf der Kopfhaut anschauen. Dafür kann es alle möglichen Gründe / Ursachen geben.

      Kommentar


      • Re: gelber Belag auf Kopfhaut


        Nichts für ungut, aber soooo kurze Arme hat kaum jemand, ....

        Kommentar



        • Re: gelber Belag auf Kopfhaut


          Zu kurze Arme zum Haarewaschen??? Also, das glaub ich kaum...

          Entschuldigung, aber hier musste ich einmal herzhaft lachen.

          Kommentar


          • Re: gelber Belag auf Kopfhaut


            Hallo! Ich weiß momentan nicht weiter, habe vor acht Monaten eine gesunde Tochter zur Welt gebracht. Dann nach drei Monaten fing der Haarausfall an. Nun es ist schon viel weniger geworden, aber jedesmal wenn ich haarewaschen alle 4tage habe ich Angst, und dann Zähl ich sie und komm auf ca 50 Haare habe sehr lange Haare bis unter bh. Ist das noch immer viel oder zerbrich ich mir einfach so denn Kopf. Bitte um Rat. Lg aus der steiermark

            Kommentar


            • Re: gelber Belag auf Kopfhaut


              Bei den Zahlen müssen Sie sich keine Sorgen machen.
              Haare müssen ausgehen, damit Platz für neue geschaffen wird.
              Bis zum 100 dürfen es am Tag sein, beim Waschen auch mal bis zu 200.

              HG in die Steiermark
              Jenny Latz

              Kommentar