• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wieder Haarausfall - Wann hat das ein Ende?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wieder Haarausfall - Wann hat das ein Ende?

    Hallo....
    Ich (weiblich, 23 Jahre alt) leide seit rund zehn Jahren immer wieder unter heftigem Haarausfall!
    Man kann sich kaum vorstellen, bei wie vielen auf Haarausfall spezialisierten Ärzten in Deutschland ich schon gewesen bin!

    Grundlegend scheine ich einen anlagebedingten Haarausfall zu haben, den ich seit 5 Jahren mit Minoxidil und seit zwei Jahren zusätzlich mit 17-alpha-Estrtradiol behandele...
    Unterstützend nehme ich seit 6 Jahren die leicht antiandrogyne Pille Yasminelle, Pantovigar, Inneov Haarfülle.

    Trotzdem bekomme ich jedes Jahr erneut starken Haarausfall, für den kein Arzt die Ursache weiß!
    Immer im Frühling (normalerweise im Mai, dieses Jahr bereits 6 Wochen früher) geht der Horror langsam los.... Von Woche zu Woche steigert sich das Problem, und erreicht seinen Höhepunkt im Hochsommer (August/September) und klingt dann langsam in Richtung Winter wieder ab....

    Wir finden einfach nicht die Ursache dafür....
    Oder ist es jedes Mal der anlagebedinte Haarausfall?
    Ich habe gelesen, dass dieser durchaus in Schüben verlaufen kann!

    Mir wurde nun von einem sehr angesehen auf Haarausfall spezialisierten Dermatologen (Prof. Hoffmann) zusätzlich die Melatonin enthaltende Tinktur Trichosense empfohlen!

    Wie sind die Erfahrungen mit diesem Präparat?

    Ich habe so furchtbare Angst, da der Haarausfall dieses Jahr schon so früh begonnen und bereits so heftig wie sonst erst im Juni ist.... wie schlimm wird es wohl erst bis August werden?
    Ist zu erwarten, dass sich das Bild im Vergleich zu den Vorjahren deutlich verschlechtert?

    Liebe Grüße,
    Lisa

  • Re: Wieder Haarausfall - Wann hat das ein Ende?


    Hallo Lisa,

    leider kann ich Ihnen keine Prognose geben. Das kann nur der behandelnde Arzt.

    Es gibt viele Menschen, die unter einem saisonalen HA leiden, der jedoch langfristig nicht zu einer Lichtung führt.

    Die genauen Zus.hänge sind bislang nicht bekannt.

    HG
    Jenny Latz

    Kommentar


    • Re: Wieder Haarausfall - Wann hat das ein Ende?


      Vielen Dank für ihre Antwort!

      Aber ich habe noch eine Frage: Wie lange dauert dieser Saisonale Haarausfall denn normalerweise?
      Ich habe ja immer fast ein halbes Jahr (von langsam beginnend bis zum kompletten abklingen) damit zu tun!
      Ist das nicht viel zu lange für einen saisonalen Haarausfall?

      Haben sie schon Erfahrungsberichte zu dem Präparat Trichosense hören dürfen?
      Es wurde 2011 eine ausführlichere Studie zu dem Thema veröffentlicht:

      http://www.derma-haarcenter.ch/files...aarausfall.pdf

      Mit freundlichen Grüßen,
      Lisa

      Kommentar


      • Re: Wieder Haarausfall - Wann hat das ein Ende?


        Ein halbes Jahr ist allerdings sehr lange. In der Regel spricht man von einigen Wochen, die der HA anhält.

        Ja, ich habe schon von Trichosense gehört. Danke trotzdem für den Link.

        HG
        Jenny Latz

        Kommentar