• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Diabetes

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Diabetes

    Sehr sehr geehrte Damen / Herren,

    ich habe gestern den Tag über nicht viel getrunken. (Ca 0,8 - 1,0 Liter ) und war zwischen 9 Uhr morgens und 23 Uhr abends ganze 7 Mal auf Toilette. Ist das ein Anzeichen für einen Diabetes, wenn man normalerweise weniger zur Toilette geht? Hatte das schon öfter , an manchen Tagen öfter zu gehen. Kann mir das nur kaum erklären. Das letzte Mal wurden meine Blutzuckerwerte im Oktober 2018 im KH gemacht und waren normal.


  • Re: Diabetes

    Ist das ein Anzeichen für einen Diabetes, wenn man normalerweise weniger zur Toilette geht?
    Nein, bei deinen Beobachtungen ist kein Zusammenhang zu Diabetes gegeben.


    Kommentar


    • Re: Diabetes

      Hallo Tjori,

      wenn du so Angst vor Diabetes hast, (bei drei Fragen innerhalb kurzer Zeit beschäftigt dich das ganze ja sehr) kannst du doch einfach mal zum Hausarzt gehen und fragen, ob er mal Blut abnehmen kann. Oder du gehst in der Apotheke vorbei und lässt dir dort mal den BZ per Schnelltest bestimmen, musst halt dafür wenige Euro zahlen. Die Werte sind zwar nicht so zuverlässig in der Apotheke, weil sie eine gewisse Abweichung haben im Vergleich zur Labormessung, aber sie würden dich sicher beruhigen.

      Damit die Nierenschwelle überschritten ist und du Zucker über den Urin ausscheidest und du deshalb häufig aufs Klo musst, muss der Blutzucker über ca. 180 mg/dl sein.

      Und deine Symptome passen echt nicht zu Diabetes. Deshalb der Tipp der Apotheke. Es ist für deine eigene Beruhigung, damit du erstmal mit dem Thema abschließen kannst. Weil wenn dein Hausarzt keinen Anlass für eine Blutabnahme sieht, musst du ggf. auch selbst das Blutbild zahlen. Da ist dann die Apotheke günstiger und reicht in deinem Fall sicher aus.

      Lg July

      Kommentar