• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

C-Peptide test Ergebnis - Frage

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • C-Peptide test Ergebnis - Frage

    Guten Abend!

    Ich hatte eine C-peptide Test, und ich möchte fragen wegen meiner Ergebnis. Wenn es zu wenig ist, bedeutet es, dass ich villeicht bald auch Insulien brauche? (Jetz nechme ich Eucreas Medikament).
    Hier sind meine neue Ergebnisse:
    Blutzucker 96 mg/dl
    insuline: 2,43 mIU/l
    Hemoglobine A1c%: 3,86 %
    C-peptide: 0,71 ng/ml (Es gibt ein "-" neben den Wert, und die Referenzwert auf dem Papier ist: 0,78-5,19)

    Ich kann zu meinem Arzt nur im Oktober gehen, so bis dahin möchte ich ein bischen mehr wissen

    Vielen Dank für die Hilfe und Antwort!

    Grüsse!


  • Re: C-Peptide test Ergebnis - Frage


    Hallo Blue777,

    ist dein HbA1c wirklich 3,86% und nicht vielleicht 5,86%? Sieh bitte noch mal genau nach.

    An dem etwas zu niedrigen nüchternen Insulin- und C-Peptid-Werten siehst du, dass deine BSD nicht mehr genug Insulin produziert. Aber das weißt du ja bereits, deshalb hast du Diabetes. Solange du mit Metformin und dem DDP-4-Hemmer noch einen sehr guten HbA1c unter 6% hinbekommst, dann brauchst du nichts anderes. Wenn dein richtiger HbA1c 5,86% ist, dann kommst du vemutlich noch lange so zurecht.

    Du brauchst allerdings auch keine riesige Angst vor Insulin zu haben. Mit dem entsprechenden know how kannst du mit einer ICT-Insulintheraphie deinen BZ sehr gut und meistens auch ohne große Probleme hinbekommen. Es ist viel besser, mit Insulin und etwas mehr Aufwand eine guten BZ zu haben, als mit Tabletten und geringem Aufwand mit schlechtem BZ rumzulaufen.

    Beste Grüße, Rainer

    Kommentar


    • Re: C-Peptide test Ergebnis - Frage


      Hallo Rainer,

      Vielen Dank für die ausführliche Antwort!
      Ich habe mich wegen die Insulin beruhigt

      Ja, mein HbA1c ist wircklich 3,86%, vor 3 Monaten es war 4,1% und in Januar 3,9%.
      Ich habe oft Hunger...ich glaube weil mein Blutzucker öfters zu niedrig ist...obwohl ich genug esse.

      Liebe Grüße,
      Blue

      Kommentar


      • Re: C-Peptide test Ergebnis - Frage


        Hallo Blue777,

        wenn dein BZ häufig zu niedrig ist, dann solltest du zumindest das Metformin weglassen, also anstelle des Kombipräparates Eucreas das Monopräparat Galvus oder einen anderen DDP-4-Hemmer nehmen.

        Misst und kontrollierst du deinen BZ selbst? Wie sind denn die Werte? Wenn du bisher noch nicht selber misst, dann solltest du es mal für eine Weile tun. Vielleicht liegen bei dir Ursachen für einen falsch niedrigen HbA1c vor. Dann kannst du dich viel besser an den BZ-Werten von Tagesprofilen orientieren.

        Bist du bei einem Diabetologen oder noch beim Hausarzt mit deinem Diabetes? Wenn du dich nicht kompetent genug betreut fühlst, dann suche dir lieber einen guten Fachmann.

        Beste Grüße, Rainer

        Kommentar



        • Re: C-Peptide test Ergebnis - Frage


          Hallo Reiner,

          Vielen Dank wieder für die Antwort!

          Ich werde bei meinem Doktor wegen den Medikamentwechsel nachfragen Ich gehe zum Endocrinologien, aber nur jede 5 Monaten, öfter haben sie leider keine freie Termine. Inzwischen kann ich den Hausarzt besuchen, aber dort bekomme ich nicht zu viele Informationen..

          Ich habe eine Zuckermesser, aber habe es noch nicht sehr oft benutzt...nach 2 Stunden nach Mittagessen habe ich z.B. 4,2 mmol/L gemessen.
          Mein Doktor hat es mir vorgeschlagen, einen Messer zu kaufen, damit ich in der Nacht mein Blultzucker messen kann, (well früher hatte ich wahrscheinlich Hypoglikemia in der Nacht, da ich habe geschwitzt zum Beispiel). Aber in der Nacht habe is sitdem nicht gemessen, da ich nur 2-3 Mal diese Hypoglikemia erfahren habe und war ich glaube zu faul es zu messen. Aber wenn ich es nochmal erfahre, werde ich es tun

          Viele Grüße,
          Blue

          Kommentar


          • Re: C-Peptide test Ergebnis - Frage

            Re: C-Peptide test Ergebnis - Frage

            Hallo Rainer,

            Vielen Dank für die ausführliche Antwort!
            Ich habe mich wegen die Insulin beruhigt

            Ja, mein HbA1c ist wircklich 3,86%, vor 3 Monaten es war 4,1% und in Januar 3,9%.
            Ich habe oft Hunger...ich glaube weil mein Blutzucker öfters zu niedrig ist...obwohl ich genug esse.

            Liebe Grüße,
            Blue
            Der HbA1c-Wert ist unerklärlich niedrig. Vermutlich liegt eine Blutarmut vor.

            Kommentar


            • Re: C-Peptide test Ergebnis - Frage

              Bei dem niedrigen C-Peptid-Wert ist es wahrscheinlich, dass Sie bald Insulin brauchen.

              Kommentar



              • Re: C-Peptide test Ergebnis - Frage

                Vielen Dank für die Antwort, Dr. Keuthage!

                Leider habe ich wenige Eisen (mein letztes Serum Ferritin war 4.9 umol/L.
                Ich versuche Eisentabletten zu nehmen, aber leider tut mein Bauch weh von denen..ich habe jetzt schon 5 verschiedene probiert

                MfG: Blue


                Der HbA1c-Wert ist unerklärlich niedrig. Vermutlich liegt eine Blutarmut vor.

                Kommentar