• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Dapagliflozin

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dapagliflozin

    Es ist ruhig im Forum in Sachen Dapagliflozin (Forxiga). Das wundert mich. Denn das Medikament Forxiga (ist aus Kostengründen) in Deutschland seit Dezember nicht mehr im Handel. Es darf aber noch verordnet werden und - wenn die Apotheke Vorräte hat - abgegeben werden.Danach ist Schuluss mit Forxiga. Im Laufe des Montags Februar ist dafür die feste Kombination von Metformin und Dapagliflozin unter dem Namen Xigduo neu im Handel. Wie reagieren Ihre Ärzte auf diese Entwicklung?!


  • Re: Dapagliflozin

    Moin Dok,

    dass ich den Ansatz mit der Senkung der Nierenschwelle für den schnelleren Zucker-Abfluss nicht mag, hab ich im anderen Fred schon geschrieben.

    Aber wo Sie den G-BA gerade ansprechen, ist mein Eindruck, dass sich die Ärzte- und aus meiner Sicht vor allem die Diabetologenschaft von der Institution auffällig gängeln lässt. So gelten größere als die BZ-Schwankungen, die bei Gesunden beobachtet werden können, also z.B. schon im Rahmen eines fortgeschrittenen Prä-Diabetes, medizinisch längst als eigenständiges Risiko für Gefäße und Nerven, werden aber vom G-BA auch bei höheren BZ-Verläufen und noch weit größeren Schwankungsbreiten nicht als behandlungsbedürftig gesehen. Sondern da scheint recht unwidersprochen der HBA1c-Wert, und da noch ein in meinen Augen erschreckend hoher, das Maß aller Diabetes-Dinge.

    Bisdann, Jürgen

    Kommentar


    • Dr. Keuthage
      Dr. Keuthage kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Gängeln ist so eine Sache. Die Meinung der Diabetologen/DDG wird zwar angehört, andere Entscheiden aber auch mal anders.