• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Diabetes und Blopress plus

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Diabetes und Blopress plus

    Hallo
    Ich bin sehr verunsichert.Habe Diabetes Typ 2, den ich mit Metformin, Sport und Ernährungsumstellung ganz gut im Griff habe. Nur für den hohen Blutdruck 140/100
    soll ich von Karvezide auf Blopress umsteigen. Laut Beipackzettel soll man dei Diabetes
    sehr vorsichtig sein, und die Nebenwirkungen hören sich auch schlimm an.

    Wer kann mir einen Rat geben?

    Vielen Dank
    Ernalie


  • Re: Diabetes und Blopress plus


    Beide Blutdrucksenker gehören zur Gruppe der AT1-Rezeptoren-Antagonisten und sind als Sartane für Diabetiker und zum Schutze der Nieren ebenso geeignet wie die ACE-Hemmer.
    Karvezide ist ein Irbesartan und Blopress ein Candesartan.

    Blopress plus ist eine Kombination aus Candesartan und einem Diuretikum(Entwässerungsmedikament). Die Kombination wird gegeben bei Patienten, deren Blutdruck mit einer Monobehandlung allein nicht ausreichend gesenkt werden konnte.
    Diabetiker sollten möglichst Blutdruckwerte unter 130/80 mmHG haben.

    Neben- und Wechselwirkungen haben Medikamente in der Regel alle.
    Nur der Arzt kann das jeweilige Schaden/Nutzenverhältnis einschätzen.
    Der Patient muss vertrauen.
    Blutzuckerwerte nach der Umstellung etwas strenger beobachten.

    Kommentar


    • Re: Diabetes und Blopress plus


      kann mich nur anschließen, gerade diese medigruppe ist recht nebenwirkungsarm,
      nehme seit 2 jahren irbesartan ohne nw mit guten ergebnissen.
      mfg. klaus
      ein oberarm bd gerät wird bei eier bd schulung von den meisten kassen übernommen,
      das nutzt man nicht um sich verrückt zu machen sondern zu einer sinnvollen regelmäßigen kontrolle. mit "aufschreiben" , zur gleichen zeit.
      mfg. klaus

      Kommentar


      • Re: Diabetes und Blopress plus


        ...Blopress schützt die Niere bei Diabetikern..Vertrauen Sie Ihrem Arzt

        Kommentar



        • Re: Diabetes und Blopress plus


          Hallo an alle, die mir geantwortet haben.
          Vielen Dank für die Antworten. Jetzt geht es mir besser. Ich werde mit dem Blopress anfangen, dann werde ich ja sehen was wird. Es ist auch gut zu hören, daß dieses Mittel die Nieren schont.
          Nochmals Danke und liebe Grüße

          Ernalie

          Kommentar