• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Darmkrebs oder was harmloses

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Darmkrebs oder was harmloses

    Hallo
    vor ca 18 Monaten fing es an.
    leichter Druck rechte Seite direkt unter dem Rippenbogen. Leichte Schwellung war zu fühlen. Der Doc sagte alles in Ordnung.
    dann wurde der Druck stärker. Ständiges Sodbrennen, Durchfall, Verstopfung kamen dazu.
    heftige Blähungen, viele Nahrungsmittel werden nicht mehr vertragen. Doc sagt alles in Ordnung. Inzwischen ständig Schmerzen im gesamten Bauchraum. Bauch ist irgendwie aufgebläht. Auch nach kleinen Mahlzeiten. Fühlt sich an wie ein Gürtel der zu eng ist. Sieht aus wie der Bauch von Menschen die hungern.
    Doc sagt nun Darmspiegelung. Ist in 3 Wochen. Der Bauch drückt und nimmt mir richtig den Atem. Dann noch Schlimmes Sodbrennen.. bin immer schrecklich müde.Schaff meinen Haushalt nicht mehr, keine Kraft
    was ist denn da im Bauch nur los
    weiss jemand Rät
    bin 57 Jahre alt und rheumatikerin

  • Re: Darmkrebs oder was harmloses

    Was soll man aus der Ferne raten? Ferndiagnosen gibt es hier nicht. Aufschluss gibt die Darmspiegelung. Alles andere wäre Spekulation.

    Kommentar


    • Re: Darmkrebs oder was harmloses

      Hallo Waterkant,

      Monsti und ich haben dir schon vor einigen Monaten geraten, welche Untersuchungen du durchführen lassen solltest, um Darmkrebs oder Morbus Crohn/Colitis Ulcerosa ausschließen zu können, oder auch zu bestätigen.

      Das hast du anscheinend noch nicht getan..
      Auch jetzt rate ich dir die Darmspieglung auf jeden Fall erstmal zu machen. Alles weiter wird sich daraus ergeben.

      Alles Gute
      Lg July

      Kommentar


      • Re: Darmkrebs oder was harmloses

        Ja das stimmt. Aber der Doc wollte mir schon die Überweisung nicht geben. Er mein auf dem Ultraschall sei nicht zu sehen. Wäre was harmloses.
        nun kriegt er doch bedenken.
        bin angespannt.
        danke für deinen Rat

        Kommentar



        • Re: Darmkrebs oder was harmloses

          Das auf dem Ultraschall nichts zu sehen ist, ist schonmal sehr gut. Morbus Crohn/Colitis Ulcerosa sieht man z. T. schon im Ultraschall, jedoch nicht immer.

          Ja Ärzte wiegeln oftmals schnell ab. Insbesondere der Hausarzt.
          Gut, dass jetzt noch eine Darmspieglung gemacht wird.

          Es könnte natürlich einfach nur eine simple Nahrungsmittelunverträglichkeit sein. Ich hatte ähnliche Symptome bei meiner Laktoseintoleranz. Aber erstmal sollte man die schlimmeren Dinge ausschließen. Atemtests können dann immer noch erfolgen, falls erforderlich.

          Alles Gute
          LG July

          Kommentar