• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Darmkrebs?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Darmkrebs?

    Hallo ich muss jetzt mal meine Sorgen teilen!
    Ich hab seit vllt einem halben Jahr hin und wieder ein bisschen hellrotes Blut auf dem Toilettenpapier gehabt nach dem Stuhlgang, hab dem aber dem nicht weiter Bedeutung beigemessen weil ich dachte wenn es "hart" ist dann kann das bestimmt vorkommen das man sich da bisschen "verletzt". Hatte dan noch Symptome wie Schmerzen beim langen Sitzen Jucken u.ä. sodass ich irgendwann auf Hämorrhoiden kam, hab mir Hämorrhoidenzäpfchen gekauft und die haben gut geholfen. Dann hatte ich einmal richtig Verstopfung ( weil ich im Urlaub war und da geht man manchmal nicht gern aufs Klo wenn man ihr das kenntDarmkrebs.de/_scripts/tiny_mce/plugins/emotions/img/smiley-embarassed.gif" border="0" alt="" />) und da hat es sich angefühlt als wäre etwas "gerissen" , kam auch Blut, hat voll gebrannt... ist auch bei den nächsten Malen "großes Geschäft" wieder spürbar aufgerissen... ist mit +hämameliszäpfchen wieder schnell weggegangen. Jetzt hatte ich das letztens wieder und wollte jetzt doch zum Arzt gehen.. Hab beim Internisten angerufen, da sagt er mir wenn Blut mitkommt muss man ne Darmspiegelung machen weil das Blut auch von wo anders her kommen kann... Da hab ich mich voll erschreckt und mir ist aufgefallen dass ich ab und zu ein leichtes Stechen irgendwo im Bauch habe.. Außerdem wollte man beim letzten Mal Blutspenden mein Blut nicht haben weil ich dafür nen zu niedrigen Eisenwert hatte ... und jetzt fällt mir das alles wieder ein! EIgentlich habe ich sonst keine Beschwerden.. mit den Hämos ( wie ich dachte ) eig auch nicht mehr... hab auch normalen Stuhlgang... aber ich habe jetzt voll Angst dass ich Darmkrebs habe!! Ich bin doch erst 19 Ich werde versuchen schnell nen TErmin zu bekommen für Spiegelung aber ich hab Angst Ja und heute war mir dann auch schwindelig und heiß... ich habe auch die letzten Tage mehr abgenommen als sonst ( mache SiS)... wenn ich echt Krebs habe dann ist das ja schon länger dachte halt immer das ist nichts schlimmes Ach und jetzt mache ich mich voll fertig


  • Re: Darmkrebs?

    Es gibt keinen Grund zur Besorgnis. Mit 19 haben Sie kein Darmkrebs!
    Ihre Schilderung entspricht sehr wahrscheinlich einer Analfissur, das Brennen und die Blutung würden zu so einem Riß passen.
    Dieses Internetforum ersetzt keineswegs den Rat Ihres Hausarztes, der bleibt maßgeblich.
    Wenn man bei einer Proktoskopie oder Inspektion des Afters dieses bestätigen kann und damit die Blutungsquelle nachweist erübrigt sich m.E. eine Darmspiegelung.

    Kommentar