• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Binnenschaden

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Binnenschaden

    Ich habe seit einigen Monaten schmerzen im rechten Knie.
    Der Arzt vermutet nun einen Binnenschade.

    Meine Fragen:
    Was verstehe ich unter einem Binnenschaden?
    Wie sieht die Behandlung aus?
    Wie lange wird die Erkrankung ca. andauern?


  • RE: Binnenschaden


    hi dan,

    binnenschaden sagt alles und gar nix und ist an sich keine differenzialdiagnose, durch die man auf irgendeine behandlung schließen könnte.

    binnenschaden am knie sind z.b.: innenmeniskusschaden, außenmeniskusschaden, riss vorderes oder hinteres kreuzband, knorpelschaden .....

    solange man nicht weiss, was es überhaupt ist, kann man auch keine zielgerichtete empfehlung geben.

    aufschluss über die art des schadens können entsprechende manuelle tests geben sowie auch bildgebende verfahren, hier insbesondere ein kernspin (mrt, nmr)

    gruß, christiane.

    Kommentar


    • RE: Binnenschaden


      Ihre Schmerzen dauernd schon seit einigen Monaten ? Dann sollten Sie sich bei einem Orthopäden vorstellen, der Ihr Knie dann untersucht. Alleine aus der körperlichen Untersuchung kann dann der vermutete Schaden eingegrenzt werden. Evtl erfolgt dann ein MRT des Knies. Sollten dann echte Schäden festgestellt werden kann eine gute Physiotherapie helfen (sollte evtl schon jetzt gemacht werden) oder auch eine Schlüsselloch OP (Arthroskopie)

      Kommentar