• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kopf -oder HWS

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kopf -oder HWS

    ich benötige einen Expertenrat.Bei meinem Mann ereignete sich vor 2,Jahren ein Arbeitsunfall.Er trug eine Platzwunde im Gesicht und ein Brillenhämatom davon.Der Schädel wurde geröntgt die Wunde genäht.Am nächsten Tag wurde ein CT vom schädel gemacht.( wegen Brillenhämatom) Laut Arzt alles in Ordnung.Kopfschmerzen werden vergehen.Mein Mann nahm Tabletten und ging nach einer Woche wieder arbeiten.Die schmerzen blieben(mal sehr stark mal auch weniger) Nun nach 2,Jahren ging er wegen den Kopfschmerzen und einschlafen des linken Arms zum Hausarz.Der Überwieß zum Neurologen und Ortho.Röntgen und Ct der HWS ergaben 3,Bandscheibenvorfälle.Neurologe sagt C5/6 machten die Probleme am Arm.Können aber nicht diese schlimmen Kopfschmerzen erklären.Einweißung in die Neurologische Klinik.Erneutes Schädel MRT ergab einen alten Schädel-und Augenhölenbruch.Glatt verheilt.Sind seine Kopfschmerzen ein Überbleibsel? Der arzt von damals sagte man konnte diese Brüche damals nicht sehen-was ist zu tun? Lieben Dank und sorry es ging nicht kürzer-Andrea


  • Re: Kopf -oder HWS


    Es kann natürlich sein, dass die Schmerzen aus den oberen Wirbelgelenken oder der Muskulatur kommen. Hierfür ist eine körperliche Untersuchung notwendig. Ein Manualtherapeut oder Physiotherapeut könnte evtl dann helfen.

    Kommentar


    • Re: Kopf -oder HWS


      Das hilft mir nun nicht wirklich weiter.Wie bereits geschrieben,der Neuroloe sagt es könnte der HWS-Wirbel 5/6 sein.Da ist ein Schaden zu sehen und auch gemessen.Mein Mann wird grade als AHB-Patient stationär behandelt.Der therapeut sagt sehr harte Muskelatur(bekommt schon seit Oktober KG und Massagen) Der Stationsarzt sagt es sieht so aus als müsse er meinen Mann in Neurochirurgische Weiterbehandlung geben.Wie kann festgestellt werden,ob das nur von der HWS-oder doch von den beiden Brüchen kommt? Bitte um nochmalige antwort

      Kommentar


      • Re: Kopf -oder HWS


        Monro schrieb:
        -------------------------------------------------------
        > Das hilft mir nun nicht wirklich weiter.Wie
        > bereits geschrieben,der Neurologe sagt es könnte
        > der HWS-Wirbel 5/6 sein.Da ist ein Schaden zu
        > sehen und auch gemessen.Mein Mann wird grade als
        > AHB-Patient Stationär behandelt.Der Therapeut sagt
        > sehr harte Muskelatur(bekommt schon seit Oktober
        > KG und Massagen) Der Stationsarzt sagt es sieht so
        > aus als müsse er meinen Mann in Neurochirurgische
        > Weiterbehandlung geben.Wie kann festgestellt
        > werden,ob das nur von der HWS-oder doch von den
        > beiden Brüchen kommt? Bitte um nochmalige Antwort

        Kommentar



        • Re: Kopf -oder HWS


          Wie soll ich Ihnen eine Diagnose stellen ohne Ihren Mann untersucht zu haben? Ich kann leider nur Anhaltspunkte geben.
          Die harte Muskulatur könnten die Kopfschmerzen erklären. Nur eine Untersuchung mit den Händen kann das klären. Kein Röntgenbild macht diese mögliche Ursache sichtbar. Ein Vorfall C5/6 erklärt die Kopfschmerzen jedenfalls nicht (macht Schmerzen im Schuilter/Armbereich).

          Kommentar


          • Re: Kopf -oder HWS


            Stimmt,eine Ferndiagnose wäre auch nicht sicher.Lieben dank Dr Wachter für ihre Information.Ich bin grad sehr in Sorge um meinen Mann und deshalb etwas ungeduldig.Sicher wird sich während seiner AHB das eine oder andere noch klären-also noch einmal Danke-Andrea

            Kommentar


            • Re: Kopf -oder HWS


              Die Sorgen kann ich sehr gut verstehen. Unser Gesundheitssystem ist auch leider nicht für problematische Patienten ausgelegt. Ich hoffe, Sie finden die richtigen Ärzte und Therapeuten.

              Kommentar