• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Psychische Probleme mit Trockenen Augen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Psychische Probleme mit Trockenen Augen

    Guten Tag,

    Ich habe seit der Einnahme eines Antidepressivums Probleme mit meinen Augen. Tagsüber ein Krartgefühl, davor sogar Brennen, Juckreiz und einfach sehr unangenehm. Ich war mittlerweile bei verschiedenen Augenärzten. Nehme zurzeit Ikervis und Cortison plus Befruchtung. Geplant ist ein Besuch in der Universitätsaugenklinik Mainz.

    Mich macht das Ganze leider psychisch so fertig. Ich hatte vorher gesunde Augen. Kann man damit rechnen, dass der Körper das als Nebenwirkung selbst wieder reguliert? Gibt es noch weitere Behandlungsmöglichkeiten? Frau Liekfeld, Sie hatten etwas geschrieben von Elektrofeldbehandlung?

    Viele Grüße
    Skygirl


  • Re: Psychische Probleme mit Trockenen Augen

    Da auf das Antidepressivum nicht verzichtet werden kann, müssten Sie (mit den richtigen Tropfen, ggf. fetthaltigere) regelmäßig bzw. ständig befeuchten, nachts eine Augensalbe.

    Kommentar


    • Re: Psychische Probleme mit Trockenen Augen

      Guten Tag, Skygirl07,
      ich denke auch, dass es sich durch das Antidepressivum um die Entwicklung von "trockenen Augen" (als Nebenwirkung bekannt) handelt. Meine erste Strategie wäre die Erhöhung der Tropf-Frequenz der befeuchtenden Augentropfen (jede Stunde und ggf. sogar häufiger), ggf. kann auch ein Wechsel auf ein anderes Präparat helfen. Am besten nutzen Sie Augentropfen ohne Konservierungsmittel.
      Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld, FEBO

      Kommentar


      • Re: Psychische Probleme mit Trockenen Augen

        Guten Tag Frau Dr. Liekfeld,

        Leider sind meine Symptome mit der Zeit immer heftiger geworden. Augenbrennen und Fremdkörpergefühl permanent. Befeuchtende Mittel helfen mir nicht. Die Kortisontherapie mit Softacort zeigt auch keine Wirkung. Ich habe zurzeit Verbandslinsen drin, die es irgendwie noch schlimmer machen. Was kann ich denn noch tun? Ich möchte nicht arbeitsunfähig werden und meine ganze Lebensfreude verlieren. Was bringen Ciclosporin Tropfen?

        Viele Grüße
        Skygirl

        Kommentar



        • Re: Psychische Probleme mit Trockenen Augen

          Je nach Befund könnten Ciclosporin sinnvoll sein. Das müsste der behandelnde Augenarzt beurteilen...
          Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld, FEBO

          Kommentar


          • Re: Psychische Probleme mit Trockenen Augen

            Hallo Frau Dr. Liekfeld,

            Ich nehme nun drei Mal täglich Ciclosporin in Öl zusätzlich zu den TEM. Leider sind die Trockenheitsbeschwerden nicht besser geworden.

            Da ich Angst um die Erhaltung meiner Arbeitsfähigkeit habe, möchte ich fragen, welche Behandlungsmöglichkeiten es noch gibt zur Verbesserung der Symptome?

            Herzlichen Dank
            Skygirl

            ​​​

            Kommentar


            • Re: Psychische Probleme mit Trockenen Augen

              Guten Tag, Skygirl,
              ohne Kenntnis des Befundes ist eine konkrete Therapie-Empfehlung schwierig. Das sollte der behandelnde Augenarzt entscheiden und beraten.
              Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld, FEBO

              Kommentar



              • Re: Psychische Probleme mit Trockenen Augen

                Guten Tag Fr. Dr. Liekfeld,

                Mein Befund sieht bei der letzten Untersuchung recht gut aus. BUT liegt bei 11. Hornhaut glatt, einige verstopfte Talgdrüsen, insgesamt leichte Ausprägung.

                Meine nächsten Schritte sind Expression der Lider und Sklerallinsen.

                Viele Grüße
                Christiane Fock

                Kommentar


                • Re: Psychische Probleme mit Trockenen Augen

                  Guten Tag, Herr Fock,
                  dann weiterhin viel Erfolg!
                  Gruß, Liekfeld.

                  Kommentar