• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

AugenOp + schwanger

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • AugenOp + schwanger

    Guten Abend,
    wenn man augenprobleme hat (schon zahlreiche netzhautablösungen und Glaucom) und wohl auch keine besserung in sicht ist... und man schwanger wird. Wenn dann während der schwangerschaft wieder eine OP nötig ist, kann man dann überhaupt operiert werden unter vollnarkose? Und gibt es irgendwelche „risiken“ für die augen während der schwangerschaft augendruck erhöhung während der geburt ...? Oder sonst risiken??

  • Re: AugenOp + schwanger

    Guten Tag, Lizzylc,
    das Risiko für die Augen steigt in der Regel nicht durch eine Schwangerschaft. Auch eine spontane Entbindung ist in der Regel möglich (kein Kaiserschnitt nötig).
    Wenn tatsächlich eine Operation während der Schwangerschaft nötig sein sollte, muss das gründlich abgewogen werden - ggf. kann man die Zeit bis nach der Entbindung überbrücken oder die Operation in örtlicher Betäubung durchführen. Da muss dann tatsächlich alles abgewogen werden, wenn es wirklich dazu kommen sollte. Aber diese Eventualität sollte nicht von einem Kinderwunsch abhalten.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Prof. Dr. med. A. Liekfeld.

    Kommentar