• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

zurerst punktueller Lichtstrahl jetzt kleiner grauer Bereich

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • zurerst punktueller Lichtstrahl jetzt kleiner grauer Bereich

    Hallo in die Runde,

    gestern Abend ab ca. 19:00 hatte ich auf einmal das Gefühl, das jemand mit einer winzigen Taschenlampe (kleiner Lichtstrahl) mein Auge rechts außen an der Seite trifft. Bei jeder Augenbewegung bewegte sich dieser Lichtpunkt irgendwie zeitverzögert mit. Das hielt bis heute 11:00 Uhr an.

    Jetzt habe ich nicht mehr diesen Lichtpunkt. Ich bekam ein "Staubkorn" (rechts oben zur Mitte hin), welches wirklich wie ein Fussel aussah. Im Laufe von 2 Stunden wurde aus dem Fussel eine kleine graue Fläche, der auch "zeitverzögert mitgeht".

    Da mich das beunruhigte, habe ich versucht, bei meinem Augenarzt einen Termin zu bekommen. Sie haben mir leider nichts in Aussicht gestellt. Dann fuhren wir zu Uniklinik Köln Augenabteilung, die überfüllt ist. Sie haben mich zum dortigen MVZ geschickt, der jedoch nimmt auch keine Patienten an.

    Soll ich warten? Oder ist das vielleicht doch etwas dringenderes?

    Gruss



  • Re: zurerst punktueller Lichtstrahl jetzt kleiner grauer Bereich

    Es gehört vom Arzt abgeklärt. Am besten früh morgens bei einem Augenarzt direkt vorstellig werden (also in der Praxis erscheinen) und von starken Trübungen und einem großen Schatten berichten. Dann darf er den Patienten gar nicht mehr nach Hause schicken. Die Netzhaut muss dann bei weiter Pupille untersucht werden (somit Fahrverbot mit dem Auto). Die Untersuchung eines Auges dauert wenige Minuten, hier darf sich kein Arzt aus der Verantwortung ziehen. Und wie gesagt: Das Auge muss weit getropft werden.

    Kommentar


    • Re: zurerst punktueller Lichtstrahl jetzt kleiner grauer Bereich

      Lieben Dank für die Rückmeldung Rdani0.

      Ich hab gestern bereits eine mehrstündige Odysee hinter mir. Heute früh gehe ich direkt wieder zu meinem Augenarzt und lasse mich nach Möglichkeit nicht abwimmeln. Ansonsten weiß ich beim besten Willen nicht, was ich machen soll. Dann muß ich eben erneut zum Notdienst bei der Augenuniklinik.

      Die Trübung bzw. der Schatten ist nicht groß, vielleicht mal 0,5 % meines Blickfeldes, aber eben da. In der Dunkelheit kam dann wieder dieser winzige Lichpunkt im äußeren Augenwinkel, zwar nicht mehr so stark wie gestern, aber doch manchmal auftretend.

      Das was ich lese, geht von Netzhautablösung bis hin zu Hirnproblemen. Trägt nicht zur Beruhigung bei, insbesondere steht bei mir noch ein Hirn-MRT an, wegen einer leeren Sella. Ich hatte bereits einmal vor 15 Jahren eine symptomlose Netzhautablösung, die mit Laser operiert wurde, aber leider weiß ich nicht mehr, ob es dieses Auge war.

      Nochmals lieben Dank für Deine Rückmeldung.

      Kommentar


      • Re: zurerst punktueller Lichtstrahl jetzt kleiner grauer Bereich

        Und hat sich was ergeben heute? Hirnprobleme jetzt erstmal bitte nicht vermuten. Jedoch könnte die Diagnose sehr wohl lauten, dass sich nichts machen lässt.

        Kommentar



        • Re: zurerst punktueller Lichtstrahl jetzt kleiner grauer Bereich

          "Jedoch könnte die Diagnose sehr wohl lauten, dass sich nichts machen lässt." Ja, so ist es leider. Ich hoffe, dass die Punkte (sind etwas mehr geworden) irgendwann verschwinden. Der Arzt meinte, könnte altersbedingt sein. Habe gestern eine Frau kennen gelernt, bei der es auch so ähnlich gelagert war, bei ihr hat man ein Glaukom festgestellt. Sie meint, ich solle mal Augeninnendruck messen lassen und hat mir ihre Augenärztin empfohlen. Werde jetzt dort zusätzlich einen normalen Termin vereinbaren. Berichte, falls sich noch etwas ergibt.

          Lieben lieben Dank

          Kommentar