• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sehstoerungen mit diffusen Symptomen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sehstoerungen mit diffusen Symptomen

    Hallo alle miteinander!

    Seit einiger Zeit leide ich unter bestimmten Symptomen die ich gerne einmal schildern wuerde:


    * Lichtempfindlichkeit bei normalen Tageslicht
    * vouches moulantes
    * leichter druck auf den Augen
    * im linken Auge manchmal ein Fremdkoerper Gefuehl
    * Sehschaerfe wechselt mehrere Male am Tag
    * Manche Lichtquellen wie Neonreklamen irritieren meine Augen sehr stark
    * Doppelsehen vieler Objekte wenn sie vor meiner Nase sind

    Desweiteren leide ich unter leichten Kopfschmerzen sowie Schmerzen im Nacken und Kopfbereich.
    All diese Dinge fuehren leider dazu das ich mich manchmal benommen fuehle und mich nicht mehr solange und gut konzentrieren kann, was mich mittlerweile schon sehr beunruhigt.

    Andere Symptome sind mir nicht aufgefallen. Verdauung ist vollkommen normal und ich habe auch keine Gewichtsreduktion bemerkt.

    Wegen der Nackenschmerzen war ich bereits beim Orthopaeden, welcher bei mir Blockaden im Brust und Halswirbelsauele diagnostiziert hat.

    Tatsaechlich laesst sich der Anfang dieser ganzen Symptomatik auch auf einen Morgen zurueckverfolgen an dem ich extrem verspannt und mit steifen Ruecken erwacht bin, was mich doch sehr stutzig macht das es anscheinend einen Zusammenhang zu geben scheint.

    Da ich demnaechst meine Ausbildung beginnen werde, bin ich allerdings schon besorgt was diese Symptome angeht, da die Konzentrationseinbussen schon bemerkbar sind und ich Angst habe das vielleicht ein Hirntumor oder aehnliches dahinter steckt.

    Auch sollte noch angemerkt werden das ich bis zu meinen 13. Lebensjahr eine Brille getragen habe.
    Bei mir wurde damals eine Hornhautverkruemmung sowie Kurzsichtigkeit diagnostiziert.
    Allerdings hatte ich all die Jahre keine Probleme mit meinen Augen.
    Uebergewichtig bin ich auch nicht, noch hatte ich bisher irgendwelche ernsthaften Vorerkrankungen die solche Symptome erklaeren wuerden.

    Hat jemand vielleicht aehnliches erlebt?
    Sollte ich eventuell einen Neurologen aufsuchen? (Beim Augenarzt habe ich schon einen gemacht der ist allerdings erst naechste Woche)
    Oder erstmal die mir verschriebene manuelle Therapie fuer den Nacken abwarten und sehen ob sich dann wieder alles legt?


  • Re: Sehstoerungen mit diffusen Symptomen

    Nähere Infos wären hilfreich wie z.B. Alter, Geschlecht, Höhe des Sehfehles (Brillenwerte), jegliche Medikamenteneinnahme (?), wieviele Stunden täglich am PC/vor dem Fernseher usw.
    Ggf. wird der Augenarzt zum Neurologen überweisen (sofern erforderlich)

    Kommentar


    • Re: Sehstoerungen mit diffusen Symptomen

      Guten Tag, LucasK,
      ich denke, zunächst ist es sinnvoll, die Verspannungen zu lösen. Ansonsten ist ein Augenarzt-Termin sicher sinnvoll. Es hört sich am ehesten nach einem Oberflächen-Problem im Sinne von "trockenen" Augen an. Ggf. können Sie auch Tränenersatzmittel (nicht verschreibungspflichtig) schon mal versuchen. Vor einem Hirntumor sollten Sie sich nicht fürchten - der würde sich ggf. anders äußern.
      Alles Gute für Ihre Ausbildung!
      Mit freundlichen Grüßen,
      Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

      Kommentar