• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Mundgeruch

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mundgeruch

    Guten Tag Frau Dr.Pipping,

  • Re: Mundgeruch


    Guten Tag Frau Dr.Pipping,

    leider war ich beim ersten Beitrag zu schnell mit abschicken ()))
    Ich bin seit ca. 6 Wochen erkältet. Die Erkältung hat sich zwar gebessert, aber ich leide immer noch unter einen verstopften Nase, die zwischendurch aber immer wieder läuft und auch im Hals habe ich immer noch hin und wieder ein "schleimiges Gefühl". Nun habe ich meiner Meinung nach seit dieser Zeit Mundgeruch. Habe nun vom postnasal drip gelesen und denke, dass der Mundgeruch daher kommt. Was kann ich dagegen tun ohne dass ich gleich zum Arzt muss?
    Ich denke, das müsste doch auch so wegzukriegen sein. Was können Sie mir raten bzw. was kann ich einnehmen (nehme hin und wieder immer noch den Schnupfen endrine, was mir zwar gut hilft aber eben nur kurzfristig und ist ja auf Dauer auch nicht so gut).

    Vielen Dank für Ihre Hilfe.

    Kommentar


    • Re: Mundgeruch


      Hallo,

      bei so langwieriger Erkältung bitte einen Arzt aufsuchen. Möglicherweise ist die Nasennebenhöhle vereitert. Dann ergibt sich auch ein unangenehmer eitriger Geschmack.
      Andernfalls könnte das auch auf Magenprobleme schließen lassen.

      Bitte das abschwellende Nasenspray nicht mehr nehmen. Schon nach mehr als 1 Woche Dauergebrauch kann sich die Nasenschleimhaut verändern.
      Wassdampfinhalation kann ich uneingeschränkt empfehlen!

      Gute Besserung und freundliche Grüße
      Dr. Heike Pipping

      Kommentar


      • Re: Mundgeruch


        Vielen Dank.

        Kommentar



        • Re: Mundgeruch


          Sehr geehrte Frau Dr. Pipping!

          Ich habe Ihre Antwort auf dieses Beitrag gelesen - mein problem dürfte ein ähnliches sein vielleicht - ich habe das ganze jahr eigentlich schnupfen, meistens einen trockenen und seit ca. 6 monaten rinnt mir immer schleim den hals herunter, es riecht auch etwas eitrig und hat ein unguten geschmack - woran könnte das liegen und was kann ich tun - den magen scliesse ich aus.

          Mit freundlichen Grüssen

          Martin Kohlmaier

          Kommentar


          • Re: Mundgeruch


            Hallo,

            wenn der Schleim eitrig riecht, ist unbedingt Handlungsbedarf. Eine chronische Infektion wirkt sich anchteilig auf den ganzen Körper aus.
            Der HNO kann sehen, ob es sich um eine Entzündung der Nebenhöhlen handelt. Wennn ja, ist es ganz wichtig, diese gezielt zu behandeln. Ggf. sind sogar Antibiotica nowendig.
            Haben Sie es mit Inhalation oder z.B. Sinupret (R) versucht?

            Mit freundlichen grüßen
            Dr. Heike Pipping

            Kommentar