• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Stillen und Impfungen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stillen und Impfungen

    Sehr geehrte Frau Dr. Pipping,

    ich wende mich mit einer sehr dringenden und wichtigen Anfrage an Sie.

    Ich habe bis jetzt mein 2 Monates altes Baby gestillt und musste nun aufgrund einer Auslandsreise gegen Hepatitis A (Havrix 1440), Typhus (Typherix) und Tetanus (im Impfkalender wurde DPT vermerkt) geimpft werden. Der Arzt meinte, es gäbe keine Kontraindikationen in der Stillzeit, jedoch möchte ich gerne noch Ihren Rat einholen. Kann ich weiterhin stillen? Sind Schäden für den Säugling bei Impfungen der Mutter bekannt? Oder soll ich lieber eine Stillpause einlegen? Wenn ja, wie lange? Oder muss ich ganz abstillen?

    Bis zu Ihrer Antwort werde ich sicherheitshalber nicht stillen.
    Vielen Dank für eine schnelle Antwort.


  • Re: Stillen und Impfungen


    Hallo,

    für alle genannten Impfungen ist die Stillzeit nicht als Kontraindikation angegeben.
    Reisen Sie mit oder ohne Kind und in welche Region? Ich frage wegen des Impfschutzes für das Kind und ggf. des Abstillens?

    Mit freundlichen Grüßen
    Dr. Heike Pipping

    Kommentar


    • Re: Stillen und Impfungen


      Sehr geehrte Frau Dr. Pipping,

      vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.
      Wir verreisen mit unserem 2 Monate alten Sohn nach Peru, da der Vater von dort ist, wir allerdings in Kanada leben und nun seine Familie in Peru besuchen wollen. Wir bleiben 2 Wochen, allerdings nur in der Hauptstadt Lima. Unser Sohn bekommt kommende Woche seine Impfungen (die regulären für 2 Monate alte Babys), also Diphterie, Keuchhusten, Tetanus, Polio, Hib und Pneumokokkus. Uns wurde gesagt, dass das für das Baby ausreichend sei. Sehen Sie das auch so? Oder braucht er noch andere Impfungen?
      Warum fragen Sie wegen des Abstillens? Ich wollte eigentlich normal weiterstillen.

      Mit freundlichen Grüssen

      Kommentar


      • Re: Stillen und Impfungen


        Hallo,

        ich hatte vermutet, daß Sie evt. alleine reisen; deshalb die Frage nach dem möglichen Abstillen. Für Säuglinge bedeutet solch eine Reise auch ein Risiko.

        Dr. Heike Pipping

        Kommentar