• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verdacht auf Alzheimer. Brauche dringend Rat.

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verdacht auf Alzheimer. Brauche dringend Rat.

    Guten Tag,

    schon seit ein paar Jahren habe ich den Verdacht, dass mein Vater inzwischen 88 Jahre geistig abbaut. Nun sah ich ihn am Wochenende nach längerer Zeit wieder und war recht erschrocken.
    Er ist stark vergesslich und kann auch wichtige Informationen nur kurzfristig behalten.Eine Kommunikation mit der Mutter war kaum möglich, da er diese durch sein Gerede unwillkürlich zerstörte. Er beisst sich regelrecht an gewisse, unwichtige und auch unrealistische Angelegenheiten fest. Das kann durchaus über 2 Stunden gehen. Streckenweise ist ein Anflug von Größenwahn zu bemerken. Denke jedoch das er dazu neigt, um diesen Mangel zu kompensieren. Trotzdem und mit zusätzlichem Augenleiden ulcus Malleolus fährt er Auto.
    Medikamentös bekommt er nichts, obwohl er regelmäßig in hausärztlicher Behandlung ist. Der Arzt überweist ihn nicht zum Neurologen und handelt auch nicht bezüglich der Autofahrerei.
    Was kann ich machen? Heute versuchte ich der Mutter zu erklären, dass er dringend zum Neurologen muss. Doch sie weiß auch nicht, wie sie ihm das vermitteln soll. Er will das nicht wahrhaben. Sie ist inzwischen total fertig, da er auch sehr fordernd, aussaugend ist und wirres Zeug redet.
    Meinen Dank jetzt schon für Antworten.
    Viele Grüße
    eliag

  • Re: Verdacht auf Alzheimer. Brauche dringend Rat.


    Liebe(r) eliag,
    haben Sie schon eimal selbst mit dem Hausarzt Ihres Vaters gesprochen? Es gibt ja auch eigentlich keinen Grund, warum er nicht überweisen sollte, das schadet dem Arzt doch nicht. Ich habe festgestellt, dass die älteren Leute oft immer noch den Arzt als Gott in Weiss sehen und deshalb ihr Anliegen nicht richtig rüberbringen.
    Vielleicht könnten Sie einmal eine Liste erstellen von bedenklichen Dingen, die Ihnen aufgefallen sind und einen persönlichen Termin bei dem Hausarzt machen. Dann wird er bei dem nächsten Besuch Ihrer Eltern möglicherweise offener für die Probleme sein.
    VG, Eva Franziska

    Kommentar


    • Re: Verdacht auf Alzheimer. Brauche dringend Rat.


      Hallo eliag,
      lesen Sie sich einmal in die Themen unter folgendem Link ein:



      Lieben Gruß
      Leona

      Kommentar


      • Re: Verdacht auf Alzheimer. Brauche dringend Rat.


        Sehr geehrte/r eliag,

        Sie sollten sich m.E. direkt mit Ihren Beobachtungen und Befürchtungen an den Hausarzt wenden. Dieser hat möglicherweise bei den Routinebesuchen Ihres Vaters nicht viel Zeit für ihn, so daß ihm die geschilderten Veränderungen nicht auffallen. Gerade in frühen Stadien einer Demenz-Erkrankung können die Patienten ihre Defizite oft noch gut kaschieren und so die Fassade eines hirngesunden älteren Menschen aufrechterhalten.

        Mit freundlichen Grüßen,

        Spruth

        Kommentar