• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Oma baut ab

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Oma baut ab

    Hallo und guten Tag...
    Ich weiss garnicht so richtig wie ich unser Problem schildern soll
    fange mal so mittendrin an..Mein Mann und ich haben vor 6 Jahren
    seine Mutter bei uns aufgenommen weil sie sich selbst nur unzureichend versorgen konnte.Nun haben wir alles erledigt.
    Der Pflegedienst kam für die Körperpflege und alles andere haben
    wir erledigt..kochen,waschen putzen.Nach und nach haben wir miterleben müssen das Oma ihren Teil Bewegung,Besuch empfangen usw.immer mehr einstellte obwohl wir sie immer wieder
    annimiert haben etwas zu unternehmen.Nichts passierte....
    ImSeptember kam sie ins Krankenhaus weil sie nicht genug
    getrunken hatte vermuten wir. Bis auf Herz und Blutdruckbeschwerden und Gelenke und Knochen sind nicht mehr so in Ordnung.Seit diesem KH-aufenthalt geht garnichts mehr....
    sie sitzt in ihrem Sessel und lässt sich versorgen.Sie wird von
    uns mittlerweile gefüttert und der Pflegedienst kommt 3mal am
    Tag waschen,windeln!!!und vom Pflegebett umsetzen in ihren
    Sessel.Die Pflegedienst-Mitarbeiter sind der Meinung das
    Oma viel mehr könnte als sie im Moment macht.Wenn sie
    bockig ist spricht sie auch mit uns nicht.Nur wenn ihr irgendetwas nicht passt dann kommt der Komentar sofort.
    Oma ist 81 Jahre alt und geistig total fit...tut aber manchmal so
    als ob nichts mehr geht..Fragen die ihr nicht gefallen werden nicht beantwortet........Meine Frage: ist sowas in diesem Alter normal????? Ich finde sie kann doch froh sein bei uns zu leben
    sie hat bei uns eine kleine Wohnung und kann dort machen was sie will....Mittlerweile wissen wir auch nicht wie man mit so einer
    Verhaltensweise umgehen soll........?????.
    Ich würde mich über einen Austausch an Erfahrungen sehr freuen

    MfG "Budda"

  • Re: Oma baut ab


    Hallo User,

    in Ihrem geschildertem Fall könnten Sie sich zwecks Informationsaustausch an eine Selbsthilfegruppe mit ähnlich betroffenen Angehörigen wenden. Informationen bekommen Sie bei einer Seniorenberatung in Ihrer Stadt/Gemeinde.

    Mit freundlichen Grüßen
    Vera Reinsfelder

    Kommentar


    • Re: Oma baut ab


      Hallo budda,
      vielleicht sollten Sie doch einmal ein wenig im Forum Alzheimer lesen - ich denke, dort könnten hilfreiche Tipps zur Mobilisierung der alten Dame zu finden sein. Ich schreibe überwiegend dort und komme nur ab und zu hier im Pflegethread vorbei.

      Lieben Gruß
      Leona

      Kommentar