• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

4 Frontzahnkronen. Sprachprobleme

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 4 Frontzahnkronen. Sprachprobleme

    Ich habe seit kurzen 4 neue Vollkeramikkronen und bin total unzufrieden damit.

    Diese hier sind bereits der zweite Versuch.
    Bei der ersten Anprobe waren die Zahne viel zu groß und standen ab wie bei einem Pferdegebiss. Dann wurden durch den Zabnarzt neue in Auftrag gegeben. Der Technikerin wurde alles erklärt.

    Das Problem mit den neuen:
    • Leider ist es so, dass die 4 neuen Frontzähne beim Reden immer mehr zum Hindernis werden. Die Kronen sind innen zum Gaumen sehr bauchig und ich habe zunehmend das Problem mit der Aussprache bei S und Z-Lauten und es kommt sogar Pfeifen bzw. ein ganz scharfes S. Zudem muss ich immer nuscheln. Dies fällt bereits bei Kollegen und auch Kunden auf.
    Eigentlich sollten die neuen Kronen ja eine Kopie der echten sein.


    Weiterhin: Mir und auch meiner Familie ist aufgefallen, dass die 4 neuen Zähne sehr „opak“ sind.

    Die Zähne bei der ersten Anprobe waren nicht opak, sondern tranzluzent.


    War heute wieder beim Zahnarzt. Er hat sich alles angeguckt und meinte nur, dass müsse so sein. Das wäre die anatomische Form der Schneidezähne. Dass meine aber gerundet waren und keine Höcker/Rundungen innen hatten, waren ihm egal und meinte, dass sonst die Krone zu dünn sei. Auf meine Frage bzgl Abschleifen der Zahnes ist er nicht eingegangen. Bei der Anprobe meinte die Technikerin es sei eh 0.75mm dünn.

    Er meinte nur meine Zunge wird sich schon daran gewöhnen, das würde Zeit brauchen.

    Aber dass ich mit den Provisorien besser sprechen konnte war ihm egal.

    Nächste Woche habe ich zudem einen Termin fur den Implantatzahn und weiß nicht so recht, was ich tun soll.

    Und die Rechnung von 2800euro fur 4 Frontzahne muss auch bezahlt werden.

    Krankenkasse anrufen? Gegengutachten? Aber dann wieder zurück zu ihm und bei ihm ausbessern lassen? Wie kann ich ihm ins Gesicht gucken....

    Momentan sind die Zähne nur provisorisch dran, da ich mich gewegert hatte die fest zementieren zu lassen.
    Ich bin aber momentan am.Ende.
    Habe mal Bilder drngegangen

    http://up.picr.de/30435361gm.jpg
    http://up.picr.de/30435412sg.jpg

    Ich bitte um Rat

  • Re: 4 Frontzahnkronen. Sprachprobleme

    Hallo,

    die sind schon arg wuchtig... Bei den grazilen Zähnen, die Sie vorher hatten, hätte man absehen können, dass eine Überkronung schwierig wird. Warum wurden die Zähne denn überkront?

    Wenn Sie sich mit dem Zahnarzt nicht einigen können, sollten Sie sich an Ihre Krankenkasse wenden.

    Gruß Peter Schmitz-Hüser

    Kommentar


    • Re: 4 Frontzahnkronen. Sprachprobleme

      Hallo Herr Schmitz-Hüser.
      Die Zahne wurden überkront, da alles 4 Frontzähne mit Komposit gefüllt waren. Auf absehbare Zeit war eine Überkronung notwendig.

      also hätte man die Kronen dünner gestalten können?
      Mich stört vor allem bauchige...meine eigenen Zahne waren innen gebogen. Kann man das denn auch hinkriegen?
      Muss noch mehr geschliffen werden?

      Es handelt sich wohl um Zirkon mit Keramik verblendet.

      Kommentar


      • Re: 4 Frontzahnkronen. Sprachprobleme

        Genau das ist das Problem, eine Krone benötigt Platz für seine Materialien. Und der ist bei Ihnen nicht vorhanden für eine Krone, die den Zahn zirkulär fasst. Mehr Abzuschleifen bedeutet, es ist noch weniger vom Zahn da. Irgendwann hält eine Krone dann nicht mehr.

        Gruß Peter Schmitz-Hüser

        Kommentar

        Forum-Archive: 2017-09 2017-10
        Lädt...
        X