• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Leichter Sturz 7.SSW

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Leichter Sturz 7.SSW

    Liebe Frau Hebamme,

    Ich habe die Frage zeitgleich auch bei den Ärzten gestellt, aber vielleicht können auch Sie mir weiterhelfen.

    ich bin heute 6+2, vorgestern habe ich den Mutterpass erhalten, es war alles in Ordnung, und der Arzt hat das Herz schlagen sehen.

    Nun bin ich vorhin schusseligerweise mit dem Bauch voraus auf den Bauch meines Freundes, der auf der Couch lag, "geprallt", hatte beim Hinsetzen das Gleichgewicht verloren. Also war das ganze mit Schwung und fast kompletten Körpergewicht (60kg).
    Ich hatte keine Schmerzen danach. (Außer weiterhin manchmal ein leichtes Zieheb, welches ich schon seit einer Woche habe und die Mutterbänder vermute.)

    Besteht hier Grund zur Sorge oder ist das Kleine in der jetzigen Phase noch gut genug geschützt?

    Dies ist meine erste Schwangerschaft, ich bin allgemein sehr ängstlich und habe nun große Angst, dass etwas kaputt gegangen sein könnte. Zum FA könnte ich erst wieder am Dienstag, da jetzt das Wochenende kommt.
    Ich versuche mich zu beruhigen und vielleicht sogar irgendwie zur VU am 23.6. abzuwarten, aber das klappt nicht immer gut.

    Was meinen Sie dazu?

    Vielen Dank für Ihre Hilfe und herzliche Grüße!

  • Re: Leichter Sturz 7.SSW

    Hallo, grundsaetzlich kann eine gesunde Schwangerschat so schnell nichts erschuettern. Ich wuerde nur nachscauen lassen wenn Beschwerden auftreten. Sorry, die Tastatur hakt Mir fehlen die Umlaute. Sich nach so einer Panne Sorgen zu machen ist normal
    Aber zu viel Angst ist ein schlechter Begleiter. Vor allen Dingen weil sie meistens nicht notwendig ist.
    Mit bestem Gruß

    Kommentar

    Forum-Archive: 2017-06
    Lädt...
    X