• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nach Schlaganfall vor 5 Monaten Status epilepticus

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nach Schlaganfall vor 5 Monaten Status epilepticus

    Guten Abend,
    ich habe mich noch nie in irgend einem Forum angemeldet, also bitte ich um Nachsicht, für den Fall das ich mich blöd ausdrücke..
    Mein Vater, 78 Jahre, hatte am 24.02.2015 einen Schlaganfall, am 07.07.15 bekam er im Krankenhaus einen epileptischen Anfall, der als Status epilepticus bezeichnet wird. Er wurde auf der Wachstation behandelt, dann am 20.07. erneute Krämpfe, sowie am 22.07. nochmals.
    Wir sind verzweifelt, weil wir nicht begreifen können, dass trotz Medikamente diese Krämpfe auftreten und dieses furchtbare linksseitige Zucken einfach nicht aufhört. Hat jemand vielleicht einen ähnlichen Fall erlebt und kann nützliche Hinweise zur Medikation geben?
    Mein Vater wird mit Vimpat und Orfiril behandelt. Zusätzlich diverse Antibiotika, Beta Blocker und mehr. Er war vom 20.07.-22.07. nicht ansprechbar, dann 2 Tage sehr wach und redete viel, meist wirr oder Stücke aus zurückliegenden Zeiten. Klare Momente gab es aber auch, er erkannte alle.
    Seit 25. ist er wieder sehr schläfrig, kaum wach zu bekommen. Wenn er redet, ist er nicht mehr wirr, aber sehr schwach und kaum zu verstehen.
    Es ist wie nach dem ersten großen Anfall..wach, viel reden dann schwach und sehr schläfrig.
    Das ist grob geschildert, die momentane Situation.

Forum-Archive: 2015-07
Lädt...
X