• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Leukozyten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Leukozyten

    Lieber Experte,

    ich habe eine vierjärige Tochter und sie bekam über Nacht Fieber 39,4 sonst keine Beschwerden. Beim Arzt wurde ein Blutbild gemacht. Dabei kam heraus dass die Leukozyten leicht erhöht sind. Also der Referenzbereich liegt bei 5 bis 14,5 und sie hat 14,6 tsd/ul. Hb wert, ery, Thro, Hk, MCHC, mcv, rdw ist alles im Nombereich. Nur die Lymphozyten waren niedrig ( normal 24 bis 82 und sie hat 8.
    ihr geht es sonst gut. Und die Ärztin meinte eine bakterielle Infektion. Der Hals ist sehr gerötet aber schmerzt nicht. Der crp wert war 2,6. also niedrig. Wobei die Ärztin meinte der steigt erst nach 24 Stunden.
    Jetzt meine Angst ( bedingt durch Internetrecherche). Kann die ganz leichte Erhöhung der Leukozyten auf eine Leukämie hinweisen? Sollte man das nochmal überprüfen? Unsere Kinderärztin fand es nicht schlimm.
    Danke für eine Antwort

    Liebe Grüße

    ili

  • Re: Leukozyten

    Das Blutbild insgesamt liefert keinen Grund zur Besorgnis. Bei einer Leukämie finden sich im Regelfall deutlich höhere Werte, ausserdem sind die anderen Blutreihen im Regelfall mitbetroffen und die Kinder zeigen entsprechende Symptome.
    Am ehesten ist die minimale Veränderung auf den Infekt zurückzuführen.

    Dr. Overmann

    Kommentar

    Forum-Archive: 2017-05
    Lädt...
    X