• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Flugangst-medikamente in stillzeit

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Flugangst-medikamente in stillzeit

    Hallo.
    Ich hab ein riesen problem. Am montag fliegeb wir in den Urlaub und meine Hausärztin hat mir zur Beruhigung Normoc verschrieben, was ich einmalig vorher nehmen könnte.( ich leide unter panikattacken und bin generell super ängstlich) Ich habe aber vergessen zu sagen, dass ich meinen 11 Monate alten Sohn noch teilweise stille. Nun ist sie 3 Wochen in Urlaub. Jetzt sagt die Apotheke ich könnte gar nichts nehmen. Im internet steht aber dass manches bei einmaliger Einnajme akzeptabel wäre. Was könnte ich fenn nehmen? Irgendwas pflanzliches? Ich hab echt Angst vor eine Panikattacke im Flugzeug. Ich bitte dringend um Rat.

  • Re: Flugangst-medikamente in stillzeit

    "Was könnte ich fenn nehmen? Irgendwas pflanzliches?"

    Normoc ist als Benzodiazepin doch recht problematisch (lange Halbwertszeit) und geht - wie fast alle Medikamente - in die Muttermilch über.

    Als pflanzliches Beruhigungsmittel bietet sich Baldrian an. Das ist zwar auch in der Milch nachweisbar, hat aber nach der gängigen Lehrmeinung keine schädigende Auswirkung auf das Kind.

    Kommentar

    Forum-Archive: 2017-08
    Lädt...
    X