• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zahn raus - sofort Implantat?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zahn raus - sofort Implantat?

    Guten Tag, ich hätte da mal eine Frage..
    Mir muß der letzte Backenzahn gezogen werden, an diesem hängt leider eine Brücke. Vorschlag meiner ZA ist : Backenzahn raus, halbes Jahr später Implantat rein und somit Brücke gerettet. Ich wüßte gern, ob es nicht noch eine günstigere Möglichkeit als ein Implantat gibt, um so ein Brückegebilde zu retten. Desweiteren bin ich Raucher, hatte gelesen, daß Raucher mit Implantaten oft Probleme haben. Und, die eigentliche Frage : Kann man das Implantat (wenn es dann so wird) nicht sofort einsetzen, anstatt ein paar Monate zu warten und das alles dann wieder aufzumachen? Ich hatte eine Wurzelentzündung im Backenzahn, die nicht zu behandeln war, sprich der Zahn hat sich immer wieder gemeldet, nachdem er zu war..

    DANKE !!!


  • RE: Zahn raus - sofort Implantat?


    Guten Abend,

    ich kenne eine Lösung die evtl. Zahn und Brücke erhalten kann:

    wenn der "Backenzahn" noch ausreichend fest im Knochen verankert
    ist dann könnte ein Fachzahnarzt für Endodontie (Wurzelbehandlungen)
    den Zahn noch retten; damit bliebe auch die Brücke erhalten und die
    Kosten im Rahmen.
    Erfahrungsgemäß kommt so ein wurzelbehandelter Zahn oftmals
    dann nicht zur Ruhe, wenn der behandelnde Zahnarzt einen
    (oder mehrere) Wurzelkanäle nicht aufgefunden hat und dort also noch
    Bakterien "ihr Unwesen treiben".Nun ist nicht jeder Zahnarzt ein begnadeter
    Endodontologe und so kommt es auf dem Weg zu irgendeiner Lösung
    manchmal zu "Kurzschlußhandlungen" --"...der Zahn muß raus..."
    Einem Spezialisten auf diesem Gebiet wird so etwas nicht so
    schnell passieren.
    Mein Rat : holen Sie sich eine Zweite Meinung von einem Kollegen,
    der auf Endodontie spezialisiert ist - kostet wenig, bringt aber evtl. viel.

    mfG,
    J.S. ZÄ Podbi 344

    Kommentar


    • RE: Zahn raus - sofort Implantat?


      Hallo,

      stimme dem Kollegen zu, ist der Zahn wirklich nicht mehr zur retten...?

      Nichtsdestotrotz, es gibt Fälle, in denen man ein Implantat sofort nach der Entfernung setzen kann. Im Seitenzahnbereich ist davon aber abzuraten. Das im Knochen entstehende 'Loch' nach der Zahnentfernung ist von der Form zu abweichend von der Form des Implantates, daher kann das Implantat nicht stabil eingebracht werden. Es muss sich erst neuer Knochen bilden.

      Gruß Peter Schmitz-Hüser

      Kommentar


      • RE: Zahn raus - sofort Implantat?


        DANKE für die Antworten, werde mich umgehend nach dem Facharzt umsehen! :-)

        Viele Grüße, schönen Tag!

        Kommentar