• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

juvenile parodontitis

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • juvenile parodontitis

    Meine Zahnärztin hat festgestellt das ich eine juvenile Parodontitis habe.Ich würde gerne mehr dazu wissen.Die meisten haben einzelne Zähne davon betroffen,ich habe alle Zähne mit massiven Knochenabbau zu tun.Wer weiß über Behandlungsmöglichkeiten,meine Ärztin meinte erst einmal oben alle Zähne raus bzw.zwei drin zu lassen für die Prothese(damit die besser hält).Welche anderen Krankheiten können auch noch dahinter stehen?Hat Osterperose (knochenrückgang)auch etwas damit zu tun?Die Schilddrüse?!Mfg Muttertier33

  • RE: juvenile parodontitis


    Wie alt sind Sie denn?

    Grüße

    Osswald
    www.tarzahn.de

    Kommentar


    • RE: juvenile parodontitis


      Hallo Dr. Osswald,

      ich muss morgen wieder mal zum Zahnarzt. Das nächste mal steht mir eine Wurzelbehandlung bevor! Ich habe tierische Angst und konfrontier mich mit dem Gedanken, das ich da nicht hingehe! Was kann ich tun, das es nicht weh tut?!?!
      Bitte helfen Sie mir! Ich hab so Angst! Meine Zähne sind eigentlich sehr schön und gepflegt, aber ein einziger ist irgendwie aufgebrochen und hat Karies bekommen tja und jetzt eben diese doofe Wurzelbehandlung. Kann man da nicht einfach so ne Füllung drauf machen? Meine Zahnärztin macht immer diese Kompositfüllung oder wie die heisst...

      hilfe ich hab Angst!

      Stefanie

      Kommentar


      • RE: juvenile parodontitis


        sorry, jetzt hab ich mich vertan! sorry wollte nen neuen beitrag schreiben!

        Kommentar



        • RE: juvenile parodontitis


          33Jahre

          Kommentar


          • RE: juvenile parodontitis


            Mit "juveniler (jugentlicher) Parodontis" bezeichne(te) man eine sehr speizielle Form der Parodontitis, bei der ganz spezielle, wenige Zähne in typischer Lokalisiation betroffen sind.

            Wenn jetzt bei Ihnen (in diesem jungen Alter) alle Zähne so massiv betroffen sind, dann handelt es sich wohl eher um eine "agressive Parodontitis". Ihnen in dieser Situation einen Rat zu geben, ist ohne selber zu untersuchen oder zumindest Röntgenbilder zu sehen, ist schlechterdings unmöglich. Da sieht man sehr deutlich die Grenzen eines solchen Forums.

            Vielleicht geben Sie mal das Stichwort "Parodontitis" in die Suchfunktion ein. Zu diesem Thema wurde schon viel geschrieben.

            Bevor Sie sich allerdings (fast) alle Zähne ziehen lassen, wäre eine zweite Meinung (von einem Spezialisten?) sicher nicht schlecht (Röntgenaufnahmen mitnehmen). Universitätskliniken sind in einem solchen Fall häufig keine schlechten Adressen, wenn man nicht weiß, wo man hingehen soll.

            Herzliche Grüße

            Osswald
            www.tarzahn.de

            Kommentar


            • RE: juvenile parodontitis


              Ich war in der Polio-Klinik in Mainz der meinte nach Röntgenbild(deutlicher Knochenschwund)und messung der Taschentife (fast alle 8-12mm)das gleiche.Heute war ich bei meiner Hausärztin und die meinte auch noch einen weiteren Befund einholen.Dr.Reusch(Westerburg WW) ganzheitlicher Zahnarzt für Privatpatienten müßte zwar selber bezahlt werden, aber besser als alle Zähne raus. Er würde andere Zahnärzte weiter bilden und Seminare abhalten.Morgen habe ich noch mal einen Termin zum Vorgespräch meiner Zahnärztin damit wenn es doch so sein soll dieses Jahr der Antrag bei der Krankenkasse eingegangen ist.Ist das dann wie ein "Kostenvoranschlag" oder muß der dann auf jeden fall gemacht werden?

              Kommentar



              • RE: juvenile parodontitis


                Geh mal auf diese Webseite: scholles-med.de

                Viel Glück und Gruss Trigan

                Kommentar


                • RE: juvenile parodontitis


                  Hab was vergessen: Vielleicht müsstest du dich auch um deinen Basen-Säure Haushalt kümmern. Hab gelesen, dass Zahnfleischprobleme usw. damit zusammenhängen können. Im Internet oder in Buchhandlungen findest du einiges darüber.

                  Gruss Trigan

                  Kommentar