• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Karies - Loch im Zahnschmelz

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Karies - Loch im Zahnschmelz

    Gibt es eine Möglichkeit für Patienten, Karies schon früher zu erkennen - vor einer Zahnverfärbung und vor Schmerzen?

    Ich habe ein kleines "Loch" (eher Grübchen) in einem meiner Backenzähne entdeckt, in der Farbe meines Zahns, direkt auf der Kaufläche. Ich spüre keine Schmerzen, der Zahn ist auch nicht empfindlich, und ich frage mich jetzt aber, ob das nicht auf Karies hindeutet? Ich habe das schon länger und putze grundsätzlich sehr gewissenhaft meine Zähne und achte auch auf Hygiene.

    Was könnte dieses Grübchen noch sein, wenn nicht Karies oder ähnliches?


  • Re: Karies - Loch im Zahnschmelz


    Hallo,

    zum einen verursacht Karies keine Schmerzen, erst wenn der Nerv erreicht ist. Ein dunkles Zahngrübchen (Fissur) kann auch eine harmlose Verfärbung sein. Sie selbst können zwar durch Pflege vorbeugen, zur Karieserkennung, gerade im frühen Stadium, können Sie nur einen Zahnarzt aufsuchen.

    Gruß Peter Schmitz-Hüser

    Kommentar