• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kompressionsstrumpf auch nach Heilung der Thrombose?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kompressionsstrumpf auch nach Heilung der Thrombose?

    Guten Morgen,

    ich habe eine kurze Frage, da ich aus anderen Forenbeiträgen leider nicht schlau werde.

    Vor knapp 2,5 Monaten wurde bei mir nach einer längeren Flugreise eine Thrombose (TVT) diagnostiziert. Zuvor hatte ich nie Probleme mit Thrombosen oder generell meinen Venen. Auch in der Familie liegt oder lag keine solche Erkrankung vor.

    Die Thrombose wurde bis heute mit Xarelto behandelt (zuletzt 15mg/Tag). Den Kompressionsstrumpf habe ich tagsüber immer getragen. Nun wurde soeben festgestellt, dass sich die Thrombose restlos aufgelöst hat. Sport mache ich auch seit einiger Zeit wieder problemlos.

    Meine Ärztin (bzw. ihre Vertretung) sagte nun heute, ich solle die Kompressionsstrümpfe mein Leben lang weiter tragen. Ist das wirklich der Regelfall? Meine Thrombose ist ja komplett weg. Es gab keine weiteren Befunde oder Komplikationen. Der Strumpf schränkt meine Lebensqualität schon etwas ein.

    Vielen Dank im Voraus.

    Freundliche Grüße
    Jessica

  • Re: Kompressionsstrumpf auch nach Heilung der Thrombose?

    Das wird der verlauf zeigen. Vorerst ja, dann kann man einen Auslassversuch machen...

    Kommentar