• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ader im Zeh geplatzt

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ader im Zeh geplatzt

    Ich weiß nicht genau, ob ich in dem Bereich richtig bin, aber er kam mir am naheliegendsten vor:
    und zwar ist mit vorgestern einfach so, als ich am Schreibtisch saß, eine Ader neben dem kleinen Zeh/Fußballen am rechten Fuß geplatzt. Zunächst dachte ich, ich hätte einen kleinen Krampf, habe dann aber gemerkt, dass die Stelle schnell dick wurde. Ich kann mich zumindest nicht daran erinnern, dass ich mich gestoßen habe.
    Mein Hausarzt meinte am nächsten morgen, dass ich mich wohl gestoßen hätte. Habe ich aber nicht. Er meinte dann, wenn es nochmal passieren solle, müsste man es nochmal untersuchen. Er hat allerdings die drei Gerinnungswerte, dir er per Blutbild machen konnte, geprüft. Diese waren in Ordnung. (Es können wohl noch sieben weitere Werte beim Internisten getestet werden.)

    Kann so etwas einfach so passieren? Mich beunruhigt so etwas schon - auch wenn es hier "nur" der Fuß war.
    Und wäre es ggf. möglich, dass zu enge Schuhe schon eine Ursache für eine geplatzte Ader am kleinen Außenzeh sein können? (Ich trage seit etwa April wieder meine Chucks, die vorne schon etwas enger sind und bei denen ich in den ersten Tagen damals auch einen Druck an der Seite hatte.)

    Vielen Dank,
    Knut


  • Re: Ader im Zeh geplatzt

    ja, enge Schuhe sind möglich als Ursache...

    Kommentar


    • Re: Ader im Zeh geplatzt

      ja, enge Schuhe sind möglich als Ursache...
      Danke!
      Also muss ich mir auch keine größeren Gedanken machen und das kann schon mal passieren?
      Oder sollte ich doch nochmal Gefäßwände und die anderen Gerinnungswerte überprüfen lassen?

      MfG

      Kommentar


      • Re: Ader im Zeh geplatzt

        Nein, davon gehe ich nicht aus...

        Kommentar