• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Erneute Schmerzen bei Thrombose

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erneute Schmerzen bei Thrombose

    Hallo,

    am 18. Februar wurde bei mir eine Thrombose in der linken Wade festgestellt, seitdem spritze ich mir zweimal täglich Heparin - morgens und abends, anfangs wurde das Bein gewickelt, da es noch geschwollen war und ich somit nicht vermessen werden konnte. ICh trage nun seit dem 27. Februar Thrombosestrüpfe. DIe ersten Tage war ich krank geschrieben und danach hatte ich erst einmal Urlaub. Seit dem 6. gehe ich nun wieder voll arbeiten. Die Schmerzen waren eigentlich auch fast weg - nur heute leide ich wieder an einem penetrantem Schmerz ich bin mir nicht sicher ob es daran liegt, dass ich gestern wieder mit Kraftsport angefangen habe - aber während des Sports habe ich nichts gemerkt - lediglich in der Aufwärmphase beim Hüpfen habe ich einen leichten Schmerz verspürt oder ob es doch an meiner sitzenden Tätigkeit liegt - ich arbeite im Büro und sitze acht Stunden

    Können Sie mir helfen? Sollte ich doch leiber noch warten mit dem Sport?
    Kann ich auf der Arbeit irgendwas machen dass die Schmerzen verhindert ?
    Außerdem frage ich mich wie lange ich noch sprizen muss - stimmt es das ich sechs Wochen Spritzen soll?


  • Re: Erneute Schmerzen bei Thrombose

    Hallo, eine erneute Ultraschalluntersuchung ist ggf. sinnvoll. Den Kompressionsstrumpf sollten Sie tagsüber tragen. Viel bewegung ist gut, aber wenn Sie beim Sport Schmerzen haben, tut vielleicht eine Pause gut. Je nach lokalbefund und Beschwedren ist die Fortsetzung der Blutverdünnung bis zu 3 Monaten sinnvoll- sprechen Sie hier Ihren phlebologen vor Ort an. Mfg Dr. Siegers

    Kommentar