• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Dickes Bein / Sport

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dickes Bein / Sport

    Guten Morgen,

    ich habe nach einiger Zeit mit meiner Thrombose mal wieder eine Frage.

    Meine TVT im rechten Bein wurde vor 3 Monaten festgestellt. Mein Qucik bzw INR-Wert ist aktuell gut eingestellt. Ich mache seit 3 Wochen wieder Sport. Am liebsten TaeBo und Radfahren bzw. Crosstrainer.

    Allerdings ist mein Thrombose-Bein immer dicker als das das andere Bein. Ist das normal? Auch fühlt es sich immer wärmer an. Und das eigentlich unabhängig davon, ob ich gerade Sport gemacht habe oder nicht. Nach dem Sport habe ich nur immer das Gefühl, dass mein Knie leicht dick ist (die Thrombose sitzt bei mir in der Kniekehle... gibt es hier evtl einen Zusammenhang?).

    Ist aus Ihrer Sicht TaeBo denn geeignet? Ich habe keinerlei Probleme dabei. Sollte das Bein mal zwicken mache ich eine Pause, bis wieder alles ok ist.

    Herzlichen Dank für Ihre Hilfe.

  • Re: Dickes Bein / Sport


    Ja, es kommt oft vor, dass das Bein noch lange geschwollen ist und zwar Tag und Nacht, wobei es tendenziell morgens etwas besser ist.

    Sie müssen nur darauf achten, dass bei allen Aktivitäten die Kompression so stark ist, dass fdas Bein nicht bei Sport etc noch mehr anschwillt. Ggf. zwei Strümpfe übereinander, die älteren oben drüber.

    TaeBo kenne ich nicht, aber so wie Sie es schildern, scheint es ok zu sein.

    Dr. Schaaf

    Kommentar


    • Re: Dickes Bein / Sport


      " dicker " darf das Bein sein , aber nicht geschwollen , es sollte kein" Wasser "in den Beinen sein ! Sonst besser wickeln , oder ja , 2 Ko.strümfe über einander.
      Ansonsten " versumpft " das Bein , es kommt zu Braun ,- Blau , -Verfärbung bis zum chronischen Ekzem, und schlecht heilenden Wunden bei banalen Verletzungen,
      und natürlich Spannungsschmerzen.

      Kommentar