• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ausschabung wegen Fehlgeburt - auch Myom

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ausschabung wegen Fehlgeburt - auch Myom

    Ich habe leider erfahren, dass mein Baby sich in der 9 SSW nicht weiterentwickelt hat. Ich habe bereits einen Termin für die Ausschabung. Ich habe mich gefangen und mich intensiv informiert. Nun meine Frage: Ich weiß, dass ich ein kleines (aber wachsendes) Myom habe. Ich habe bin unterschiedlichen Ärzten erfahren, dass es für eine Schwangerschaft unkritisch ist. Ich frage mich allerdings, ob das nun automatisch mit gemacht und entfernt werden kann. Hätte das Einfluss auf Risiken und Heilungsdauer? Ich konnte leider dazu nichts finden und hatte bisher aufgrund der viel traurigeren Baby-Nachricht nicht dran gedacht.
    Danke und Grüße!!!