• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Magen-Darm Infekt in Woche 3.

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Magen-Darm Infekt in Woche 3.

    Hallo.
    Ich habe eine Frage.
    Ich hatte zu Beginn der 3. Einnahmewoche meiner Pille Bilinda einen Magen-Darm Infekt (Durchfall) und hatte einen Tag zuvor ungeschützten GV.

    Der Durchfall hielt über 1 Woche an.

    Ich habe die Pille fertig genommen und habe in der Pause dann (etwas verspätet) die Abbruchblutung bekommen.
    Ich hatte wie immer Schmerzen dabei es waren auch kleine Teile der Gebärmutterschleimhaut dabei.

    Meine Fragen:
    Wenn ich eine gestörte Darmflora habe - ich aber 4 Stunden nach der Einnahme nicht auf der Toilette war - wurde der volle Wirkstoff der Pille aufgenommen auch wenn ich danach wieder Durchfall hatte?

    Verstehe ich das dann richtig lt. Beipackzettel - wenn ich vor dem Einnahmefehler (Durchfall) GV hatte ist der Schutz noch gegeben (Da das Ei ja noch etwas zeit brauch um zu fertig zu reifen und zu springe, und die Spermien nur 3-5 Tage überleben) oder kann es auch sein das wenn ich vor den Einnahmefehler GV hatte ich noch schwanger werden kann?

    lediglich nach dem Einnahmefehler sollte ich zusätzlich verhüten?

    Vielen Dank für die Antworten!


  • Re: Magen-Darm Infekt in Woche 3.

    Hallo Landmädchen1,
    erst ab der Pillenpanne oder ab ungenügender Resorption der Pille sind zusätzliche verhütende Maßnahmen erforderlich. Also zum Zeitpunkt des GVs lag noch Sicherheit vor.
    Nach 7 Tagen der korrekten Einnahme liegt wieder Schutz vor.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: Magen-Darm Infekt in Woche 3.

      Hallo Landmädchen1,
      erst ab der Pillenpanne oder ab ungenügender Resorption der Pille sind zusätzliche verhütende Maßnahmen erforderlich. Also zum Zeitpunkt des GVs lag noch Sicherheit vor.
      Nach 7 Tagen der korrekten Einnahme liegt wieder Schutz vor.
      Viele Grüße
      Annette Mittmann

      Ich habe noch einmal eine Frage.

      Momentan habe ich wieder Probleme mit meinem Darm.

      habe bis zu 3-4 mal täglich eher breiigen sehr weichen Stuhl.

      Meine Pille nehme ich immer abends vor dem Schlafengehen.

      ich schaffe daher locker die 4 Stunden frist - komme so auf 8 Stunden bis ich wieder zur Toilette muss.

      Wenn sich das über mehrere Woche zieht - ich vor allem morgens immer sehr weichen stuhl habe - aber die pille ca. 8 stunden im meinem Körper ist - muss ich mir über den schutz dann Gedanken machen oder bleibt der schutz ohne Probleme weiter bestehen?

      Kommentar


      • Re: Magen-Darm Infekt in Woche 3.

        Hallo landmädchen1,
        Sie müssen sich keine Sorgen machen.
        Viele Grüße
        Annette Mittmann

        Kommentar