• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kein Embryo zu sehen?!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kein Embryo zu sehen?!

    Hallo, ich befinde mich in der Woche 6+4. Mein Eisprung war, laut Ovu-Test, am 24.1
    Als ich gestern bei meiner Ärztin war konnte sie beim Ultraschall kein Embryo sehen, obwohl sie, wie sie sagte, lange gesucht hat. Dottersack und fruchthöhle sehen aber gut aus. Sie hat mich dann darauf hingewiesen, dass es ein verhaltenen Abort sein könnte, da man schon etwas sehen müsste. Nun habe ich Blut abgegeben und morgen nochmal. Am Montag kommt dann die Auswertung wegen dem hcg. Ich bin nun doch etwas verunsichert. Muss man denn wirklich schon was sehen, oder kann sich der Embryo auch versteckt haben?


  • Re: Kein Embryo zu sehen?!

    Hallo Matzilein90,

    letzte Woche (7+5) konnte man bei mir außer der Fruchthöhle gar nichts sehen. Meine Ärztin sprach von einem Kantenhocker.

    Ich war dann gestern wieder da (8+5) und hatte vorher schon voll die Panik. Beim Ultraschall war dann wieder sehr wenig zu sehen. Meine Ärztin hat dann noch ihre Kollegin dazu geholt. Am Ende waren sich dann beide sicher nen Herzschlag zu sehen.

    Ich konnte selbst auch sehen, dass sich da was bewegt. Es sah aber aus wie hinter einer Nebelwand.

    So ich hoffe, dass hat dir etwas Mut gemacht. Vielleicht ist deins ja auch ein Kantenhocker. Ich hab jedenfalls seit letzer Woche morgens immer mit Übelkeit und Erbrechen zu tun. Was ja auch ein gutes Zeichen ist. Hast du das auch?

    Solange du keine Blutungen hast, versuch erstmal positiv zu denken und hol dir zur Not noch ne zweite Meinung ein.

    Liebe Grüße Jessy

    Kommentar


    • Re: Kein Embryo zu sehen?!

      Hallo matzilein90,
      leider bleibt Ihnen nichts als die Kontrolluntersuchung des Schwangerschaftshormons abzuwarten, ob der Wert korrekt ansteigt. Aussichtslos ist die Situation natürlich nicht aber schon ein ein Fall von Daumen halten.
      Alles Gute
      Annette Mittmann

      Kommentar


      • Re: Kein Embryo zu sehen?!

        Danke für die Antworten. Natürlich muss ich jetzt einfach Geduld aufbringen und Montag abwarten, vielleicht passiert bei mir ja auch ein kleines Wunder.
        Jessy1015 Übelkeit habe ich nicht. Mich machen weiterhin meine Brüste verrückt- Berührung bedeutet leichter Schmerz. Dann das typische leichte ziehen im Unterleib und nervige Blähungen. Eigentlich gute Zeichen?! Aber den Bluttest brauche ich wohl doch als Gewissheit. Egal was dabei rauskommt, das Leben geht weiter und hatte einen Grund, wieso es nicht geklappt hat.

        Kommentar



        • Re: Kein Embryo zu sehen?!

          Ich drück dir die Daumen, dass alles gut geht.

          Kommentar


          • Re: Kein Embryo zu sehen?!

            Hallo matzilein90,
            wie ist es Ihnen ergangen? Wie geht es Ihnen?
            Viele Grüße
            Annette Mittmann

            Kommentar


            • Re: Kein Embryo zu sehen?!

              Danke für Ihr Interesse,
              Am Montag hat die Ärztin einen Embryo gesehen, allerdings nur etwa 4mm. Mein hcg ist von 25000 am mittwoch Nachmittag auf 39000 am freitag mittag gestiegen. Nun muss ich allerdings erneut warten was der Ultraschall am Montag zeigt...
              Meine Ärztin meint es ist zu früh um zu sagen das es nicht gekappt hat bzw. Das es geklappt hat.
              Liebe grüße und einen netten Abend

              Kommentar