• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Seelischer Stress in der Schwangerschaft

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Seelischer Stress in der Schwangerschaft

    Hallo,

    ich hab da wieder mal ne Frage...

    Seit Beginn meiner Schwangerschaft hab ich teilweise massiven, seelischen Stress. Körperlich gehts mir gut. Ich hab bereits ein Kind, das aber sehr rücksichtsvoll ist und arbeiten gehe ich nur ein paar Stunden in der Woche. Das tut mir sehr gut. Drumherum und gerade daheim lässt sich aber der seelische Stress nicht abschalten. Mein Mann steht bei allem 100 Prozent hinter mir, das tut mir ebenfalls sehr gut - leider ist er natürlich die meiste Zeit beim Arbeiten...

    Kann mein Baby dadurch Schäden davon tragen?

    Ach so, ich bin im Moment in der 20. Woche...

    Danke und Viele Grüße


  • Re: Seelischer Stress in der Schwangerschaft


    Hallo wauwau,
    machen Sie sich um die gesunde Entwicklung Ihres Babys keine Sorgen. Stellen Sie sich Ihrem seelischen Stress und versuchen ihn für sich zu benennen. Sie beschreiben, dass Ihr Umfeld intakt ist und die Menschen aus der Umgebung Ihnen gut tun. Irgendwo fühlen Sie sich aber geplagt oder haben ein schlechtes Gewissen. Gehen Sie mit sich in die Auseinandersetzung- Ihr Kind wird keinen Schaden davon tragen. Nur was für Sie klar ist, können Sie auch hinter sich lassen. Sprechen Sie mit Ihrem Partner über die Sorgen oder mit dem FA, der falls erforderlich eine psychotherapeutische Unterstützung empfehlen kann.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: Seelischer Stress in der Schwangerschaft


      Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort...

      Hoffentlich krieg ich jetzt das schlechte Gewissen meines Babys gegenüber in den Griff...

      Ich werds versuchen...

      Danke nochmal...

      Kommentar