• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzen nach Wadenkrampf

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen nach Wadenkrampf

    Hallo,

    ich bin es schon wieder.
    Ich hatte am Freitag mitten in der nacht plötzlich einen heftigen Wadenkrampf. Mein mann musste ihn quasi weg massieren. Es war sehr schmerzhaft und dauerte ca. 2 min an. Seitdem tut mir meine Wade weh beim gehen und beim strecken. Es ist, meine ich, schon ein wenig besser, jedoch merke ich es immernoch.
    Ich nehme Magnesium und mache abends Wechselduschen an den beinen.
    Ich habe nur Angst, dass es evtl. auch eine Throimbose sein kann. Soll ich lieber zum Arzt? Das Bein ist nicht rot und nicht heiss. Ob es dicker ist, kann ich nicht sagen, wenn dann nur minimal.

    Lg Kewo_85

  • Re: Schmerzen nach Wadenkrampf


    Hallo,

    starke Wadenkrämpfe können schonmal noch Tage danach zu spüren sein - genau mit den von Ihnen beschriebenen Schmerzen.
    Ich würde also eher davon ausgehen, dass alles normal.

    Dennoch würde ich immer, wenn man sehr besorgt, zu einer Kontrolle durch den Arzt raten - halt zur eigenen Beruhigung.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Schmerzen nach Wadenkrampf


      Hallo,

      das kenne ich. Die Schmerzen sind so etwas wie Muskelkater, da sich ja der Muskel extrem angespannt hat und dadurch ganz kleine Risse im Muskel entstehen. Ist aber bestimmt nicht schlimm. Ich habe das mit Wärme und Massagen immer gut in den Griff bekommen.

      Liebe Grüße
      Murmeltier

      Kommentar