• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Besteht Strangul.gefahr beim zappeln?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Besteht Strangul.gefahr beim zappeln?

    Hallo,

    ich bin jetzt in der 17. Woche und das Baby strampelt sehr kräftig und viel (ich spüre noch nichts, aber im US sieht man es). Der Hammer...

    Kann sich das Baby durch das viele rumturnen nicht selbst mit der Nabelschnur strangulieren?
    Davor habe ich echt Angst.

    Die Hebamme meinte auch dass das Baby so zappelt, das sie schlecht nach den Herztönen suchen kann....

    Danke, viele Grüße
    Biene

  • Re: Besteht Strangul.gefahr beim zappeln?


    Hallo Biene

    Mein 3 Kind hatte die Nabelschnur 2mal um den Hals gewickelt, meine damalige Fä sagte zu mir sobald ich Wehen habe sollte ich sofort ins Krankenhaus fahren und das mitteilen das er die Nabelschnur um den Hals hat, das habe ich auch gemacht und mein Sohn kam gesund zur Welt er war nur etwas blau und lila verfärbt im Gesicht hat sich aber schnell wieder gegeben, bei mir wurde das am ende der SS festgestellt.
    Ich habe aber auch Angst das es wieder passiert und diesmal schief geht, aber wie heißt es immer so schön immer Positiv denken.

    Katja jetzt 19+2 SSW

    Kommentar


    • Re: Besteht Strangul.gefahr beim zappeln?


      Hallo Biene,
      es kommt einigermaßen häufig vor, dass sich Kinder die Nabelschnur um den Hals legen.
      Wohin gegen es sehr, sehr selten vorkommt, dass sich das Kind tatsächlich stranguliert.

      Falls das Kind die Nabelschnur um den Hals gelegt haben sollte, erkennt man das unter der Geburt ganz gut an den CTG-Veränderungen und die Hebammen und Ärzte können entsprechend reagieren.

      Es ist also theoretisch eine Gefährdung aber praktisch muss es Sie nicht beunruhigen.
      Viele Grüße
      Annette Mittmann

      Kommentar


      • Re: Besteht Strangul.gefahr beim zappeln?


        Hallo,

        danke für die schnelle Antwort.

        Verstehe ich das richtig? Jetzt in dem Alter (17.SSW und später)besteht noch nicht so eine Gefahr dass sich das Baby beim turnen stranguliert? Da ist wohl die Nabelschnur noch nicht soooo lang...

        Danke, LG
        Biene

        Kommentar



        • Re: Besteht Strangul.gefahr beim zappeln?


          Hallo Biene,
          freuen Sie sich auf die zunächst zaghaften Tritte- später extremere und haben keine Angt vor den Turnstunden-
          sie sind sehr gut für Ihr Kind...
          Viele Grüße
          Annette Mittmann

          Kommentar