• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pechschwarze Schuppen(?)

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pechschwarze Schuppen(?)

    Ich habe keine Ahnung ob es Schuppen sind oder was es überhaupt sein könnte.

    Seit kurzem habe ich manchmal komische schwarze Flecken am Hals und mit schwarz meine ich so schwarz wie man es sich überhaupt vorstellen kann. Das Ding ist: Wenn ich auch nur leicht drüber reibe fällt es ab und die Haut darunter kommt wieder zum Vorschein als wäre da nie was gewesen.
    Bisher waren es immer nur einzelne kleine Stellen aber heute war es richtig groß im ganzen Nackenbereich. Trotzdem: Leicht drüberwischen und alles fällt ab. Es scheint im Schlaf zu entstehen.
    Möglicherweise ist es eine Art Pilz.
    Die einzelnen "Flechte" sind bis zu 1 cm groß. Ich könnte auch gern ein Foto davon machen, wenn es hilft. (momentan nur von abgewischten, da ich vermute, dass sie auf der Haut frühestens morgen wiederkommen)

    Nichts was ich im Internet unter "Schwarze Schuppen" oder "Schwarzer Pilz" finde sieht dem auch nur annähernd ähnlich. Ich habe sowas noch nie gesehen und auch noch nie etwas davon gehört.

    Ich meine ich kann es ja auch einfach wegwischen, als wäre es nichts weiter als Dreck. Aber wo kommt das her? Ansonsten hat es auch keinerlei Symptome es juckt nicht und ich habe es auch nur im Spiegel gesehen oder wenn es schon von selber abgefallen ist.