• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

nach schlaganfall nur am schlafen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • nach schlaganfall nur am schlafen?

    Hallo zusammen
    ich bin zur zeit echt verzweifelt,mein vater (78 jahre) hatte vor 23 tagen einen schlaganfall.linke seite ist betroffen,also sein sprachzentrum ist komplett gestoert,er kann leider kein einziges wort reden.rechte koerperhaelfte gelaehmt.er kann nur ganz langsam nur fluessiges schlucken.er hat auch noch eine lungenendzuendung und ist total verschleimt,er wird seit dieser woche fast taeglich abgesaugt.aber was mir am meisten sorgen macht ist das er seit zwei tagen gar nicht mehr die augen aufmacht,er sozusagen 24 std schlaeft?! Ist das normal?braucht er seinen schlaf und seine ruhe?ich habe angst das er auf einmal weg ist.ich hoffe sehr das mir jemand antwortet.was sollen wir nur tun?


  • Re: nach schlaganfall nur am schlafen?


    Hallöchen.
    Das kommt mir bekannt vor. Am Sonntag hatte mein Opa (76) auch einen Hirnschlag. Nachmittags haben wir ihn direkt im Kh besucht. Da hat er noch mit Ja und Nein geantwortet. Auch auf die Frage ob er weiß wer da am Bett ateht hat er mit den Namen geantwortet. Montag früh war er dann auch noch wach, und am Nachmittag dann fing er an zu schlafen. Er reagiert auf keine Stimmen und auch auf sonst keine Berührung. . Außer wenn man ihn unterm Fuß kitzelt. Wie Dein Papa auch hat mein Opa auch eine Lungenentzündung bekommen. Der Schleim ist fest und sitzt tief. Die Ärzte können uns nichts weiter sagen als das es sehr schlecht aussieht. Mich interessiert auch ob mein opa das kitzeln merkt.. oder ob es nur so ein Reflex ist.Darf ich fragen wie es mit Deinem Papa weiter gegangen ist?! Liebe Grüße.

    Kommentar