• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Arthrose

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Arthrose

    Hallo,
    ich habe in den Füssen und den Knien schmerzen.
    War heute zum Röntgen und da hat man mir die Diagnose gestellt, das ich Arthrose habe.
    Meine Frage nun: was kann ich dagegen tun und welche Naturheilmittel helfen da ?
    Man hat mir ein Hagebuttenextrakt oder CMpur vorgeschlagen.

    gruß jörg

  • Re: Arthrose


    Mit dem behandelnden Arzt wäre zu klären, ob eine Physiotherapie sinnvoll ist.
    Das ist abhängig von Art und Ausmaß der Arthrose.

    Ansonsten sind antientzündliche Medikamente bei chronischer Entzündung im arthrotischen Bereich hilfreich.

    MfG,

    Ulrichs

    Kommentar


    • Re: Arthrose


      Hallo Jörg,

      Hagerbuttenextrakt kenne ich nicht.

      Von Schmerzen in Knie und Beinen kann ich auch ein Liedchen singen. Habe Borreliose und Arthrose
      und Schmerzen auch nachts gehabt !gehabt wohlgemerkt- Allerdings hatte man mir glücklicherweise ein Gel empfohlen, welches aus einer Heilpflanze gewonnen wird. Nach ca. 2-monatiger Einnahme hatte ich keine Schmerzen mehr.
      Dann habe ich es auch meinen Mann weiterempfohlen. Er hatte Schmerzen in der Schulter und an den Händen und hat viel Tabletten geschluckt, die er jetzt absetzen konnte.
      Das Gel ist ein Wunder der Natur und ich kann dir wirklich empfehlen.Meine e-mail piura@freenet.de

      Kommentar


      • Re: Arthrose


        hallo v. ria!
        ich glaube Sie benutzen dieses forum um werbung für Ihr gel zu machen. würde mich mal interessieren was das kostet?
        ausserdem kauf ich sowiso alle heilmittel in der apotheke, da bleibt man all den schwindel fern.

        Kommentar



        • Re: Arthrose


          Hallo,
          meine Mutter hat vor kurzem die gleiche Diagnose bekommen. Bei ihr haben die Beschwerden auch in den Knien angefangen, sie hatte Schmerzen und Schwellungen. Uns hat man gesagt, dass es zwei Möglichkeiten gibt, Arthrose zu behandeln, zum einen die konservative Behandlung wie Medikamente, Physiotherapie, Massagen oder Akupunktur oder zum anderen eine operative Behandlungen.
          Über diese Behandlungen kann man sich hier https://www.orthopaedikum-neuer-wall.de/arthrose/ sehr gut und vor allem ausführlich informieren. Meine Mutter hat sich dazu entschieden, die Beschwerden zuerst mit Akupunktur zu behandeln, sollte dies aber nicht helfen, möchte sie Medikamente nehmen. Momentan sind ihre Beschwerden aber nicht so schlimm, so dass die Akupunktur anscheinend ganz gut hilft.
          Liebe Grüße

          Kommentar


          • Re: Arthrose

            Wenn Akupunktur hilft, ist ja nichts zu sagen. Dauerhaft wären abhängig vom Schweregrad Physiotherapie und einschlägige Medikamente zu empfehlen. Ziel sollte es sein, ein Fortschreiten der Arthrose zu verhindern. Das geht am besten mit Physiotherapie.

            MfG,

            Ulrichs

            Kommentar