• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

sle

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • sle

    ich habe sle und habe ganz furchtbar schlimmes bindegewebe an den obeschenkeln und am po- außerdem ist, weil ich ja nicht in die sonne kann, meine haut total weiß und man sieht die ganzen adern (an den beinen bekomme ich sogar schon besenreißer!!) , und ich hab so kleine entzündungen oder was auch immer das ist auf der zunge...und dabei bin ich doch erst 17!
    mich macht das total fertig- gibt es denn gar keine möglichkeit, etwas dagegen zu machen?
    ich bin zum glück jetzt wieder auf ein "normalmass" an gewicht zurückgegangen, nachdem ich unmengen an prednesilon über ein jahr schlucken musste ( muss ich immer noch aber nicht mehr sooo viel)
    und dann wüsste ich gern, ob sich die krankheit irgendwie auf die leistungsfähigkeit auswirkt- kann mich nämlich nur noch voll schlecht konzentriern, kriege nichts mehr auf die reihe, vergesse alles und bin ständig müde.
    es muss doch einen weg DAGEGEN geben- ich bin am verzweifeln.
    halt das nicht mehr lange aus, hab schon alles versucht...
    bitte um hilfe

  • RE: sle


    Eine gute Einstellung mit immunsuppressiven Medikamenten, möglichst ohne Prednisolon (Cortison) ist die Voraussetzung, daß die Erkrankung nicht immer wieder in Schüben auftritt.
    Die Hauterscheinungen sollten von einem Dermatologen behandelt werden.
    Viel wichtiger als die Hautsymptome sind jedoch mögliche Symptome der inneren Organe: Da der SLE das gesamte Bindegewebe befallen kann, können auch diese betroffen sein. Deshalb ist eine regelmäßige Überprüfung ihrer Funktionen sehr wichtig, am besten durch einen erfahrenen Rheumatologen.

    MfG

    Ulrichs

    Kommentar


    • RE: sle


      das wichtigste ist, dass Du eine positive Einstellung zur Krankheit bekommst, dann geht alles leichter, und der Schub geht schneller zurück. Das heißt kein Courtison mehr. Deine Psyche muss wieder normal werden, dann regelt sich das andere ganz von selbst. Ich weiss, dass das schwer ist, aber wenn man es geschaft hat, dann gehts einen endlich wieder gut!
      Machs gut und viel Glück!

      Kommentar


      • RE: sle


        ach ja und wie regele ich meine psyche wieder?
        ich hab echt schon alles versucht und werde nur immer verzweifelter.
        zur zeit bin ich ziemlich erkältet und eigentlich ist das ja schon seit 2 monaten so aber ich verdränge einfach das ich krank bin, stürz mich in arbeit- ich gehe nicht zum arzt, hab regelrecht angst davor...

        Kommentar