• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzen in beiden Fersen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen in beiden Fersen

    Ich bin 46 Jahre alt und habe seit einigen Wochen nach voherigem Ruhen (nachts oder längerem Sitzen) starken Belastungsschmerz in beiden Fersen bekommen, so daß ich anfangs kaum laufen kann. Am Morgen nach dem Aufstehen muß ich rückwärts die Treppe runtergehen. Morgensteifigkeit in den Füßen bestand vorher schon einige Monate, allerdings schmerzlos. Nachts schlafen mir seit Monaten oft beide Hände ein. Jetzt habe ich an zwei Fingergelenken kleine Beulen oder Knötchen festgestellt die aber nicht schmerzen. Wer kennt solche Beschwerden auch und weiß, was sie zu bedeuten haben?


  • RE: Schmerzen in beiden Fersen


    Die Fußschmerzen können vielerlei Ursachen haben, die zumeist im orthopädischen Bereich liegen. Beim Rheumatologen sollte das Vorliegen einer Rheumatoiden Arthritis ausgeschlossen werden, die Knötchen an den Händen sprechen dafür, allerdings müssen noch einige andere Symptome vorhanden sein.
    Der Orthopäde seinerseits kann nach einem Fersenspron fahnden oder seltene Syndrome untersuchen, die mit Fußschmerzen einhergehen (z.B. Morton-Metatarsoalgie, Achillodynie etc.)

    MfG

    Ulrichs

    Kommentar