• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ratlosigkeit

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ratlosigkeit

    Hallo,
    ich höre seit Monaten kurz bevor ich einschlafe Geräusche manchmal auch Stimmen die ich mal als kind gehört habe keine eindeutigen Geräusche also, und seit einem Streit, dass ich mitbekommen habe, ist dieses Symptome aufgetreten. Also es war nicht mein Streit. Mir geht es gut bis jetzt und es ist mir klar, dass die Geräusche nicht echt sind aber es nervt schon. Ich habe es mein psychiater noch nicht davon erzählt, da ich denke dass er die Tablettendosis erhöhen wird. Mich belastet eigentlich nicht der Altag, nur paar alte Erinnerung und die möchte ich ihm nicht erzählen. Er kann ja sowieso nichts ändern, ich müsste zum Psychologen. In meiner Umgebung gibt es wenige Psychologen die sich auch noch speziel mit Schizophrenie auskennen, dass habe ich oft gehört oder bekam kein Platz. Ich müsste zu jeden x beliebigen gehen. Das würde denke ich meine Symptome irgendwie verstärken, ist ein großer Schritt sich zu öffnen. Könnte ich psychotisch werden.ä, wenn ich nichts tue? Oder gehört das einfach zur schizophrenie?. Im Altag höre ich nichts nur kurz vorm schlafen aber auch nicht lange vielleicht 10 Sekunden dauert das. Hm.. ich weiß nicht was würdet ihr tun? Naja man kann sich immer einweisung aber ob das ein triftiger Grund ist, ist ja eine andere Sachen. Ich habe noch nie in der Zeit in der ich meine Diganose bekommen habe, mit meinen ehemaligen Psychiater und Psychologen ein krisenplan erstellt oder geschweige meine Wahnsignalen gesund. Ich wusste nicht wirklich was das sein soll. Ich will nicht meine Familie nicht belasten wenn ich psychotisch werde. Weil man ist nicht bei Sinn ist, und sich gefährden könnte. Hm....


  • Re: Ratlosigkeit

    ich meine meine Familie nicht belasten. Sondern sie weiterhin im Alltag unterstützen möchte. ist das ein Wahnsignal. Ich glaube ja daran nicht oder mache mir dabei nichts. sind das flashbacks?

    Kommentar


    • Re: Ratlosigkeit

      Hi,
      ich würde mit dem Psychiater darüber reden.
      Was wäre so schlimm daran wenn er die Tablettendosis erhöht und damit eine akute Phase verhindert?

      Es ist ja auch so, Stimmen hören viele Menshcen vor dem Einschlafen, das kenne ich auch, ist wohl dem Zustand zwischen wach und bald einschlafen geschuldet, keine Ahnung.
      Es kann also auch ganz harmlos sein, beurteilen kann das aber nur dein Psychiater indem er sich das Schildern lässt und somit auch unterscheiden kann ob das dem normalen Vorgang beim Einschlafen geschuldet ist, oder tatsächlich ein Symptom deiner Krankheit.

      Ein Laie kann das nicht beurteilen und vor allem, in einem Forum besteht auch nicht die Möglichkeit das so zu erfragen dass man sagen könnte ob es Flashbacks sind, oder eben nicht, nur ein Arzt der dich sieht und mit dir interagiert kann das herausfinden.

      Kommentar


      • Re: Ratlosigkeit

        Oki danke hast recht

        Kommentar