• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Prostatakrebs

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Prostatakrebs

    hallo!

    ich habe vor einiger zeit bereits schon einmal einen beitrag in dieses forum geschrieben. dabei ging es darum, dass mein vater einen zu hohen psa wert hatte (6,23) und desshalb zu einer weiteren untersuchung musste. bei dieser untersuchung wurde nun festgestellt, dass er prostatakrebs hat (von 12 stanzen waren 2 positiv)- genauen befund haben wir noch nicht erhalten

    morgen muss er nun für einige tage ins krankenhaus für weitere untersuchungen. (welche untersuchungen werden dass sein? - keine infos von arzt bekommen)
    ich bin sehr beunruhigt, weil ständig von metastasen die rede ist. aus diesem grund würde ich gerne wissen, wie wahrscheinlich es ist, dass sich bei diesen ergebnissen bereits metastasen gebildet haben.

    auf einer info seite habe ich nämlich gelesen, dass oft bei patienten mit prostatakrebs, bei denen der psa wert unter 10 liegt auf weitere untersuchungen auf meterstasen verzichtet wird, da es sehr unwahrscheinlich ist, dass sich bei diesem wert bereits metastasen gebildet haben. stimmt das?

    über eine antwort würde ich mich sehr freuen
    mfg
    Simone


  • RE: Prostatakrebs


    Hallo Simone, um Ihnen eine genaue Auskunft geben zu können, benötige ich weitere Infos. War der Tumor der Prostata tastbar? Welcher sog. Gleason Score wurdebei der Biopsie gefunden?
    Erst dann kann ich Ihnen genauere Aussagen zum Mestastasenrisiko machen. Generell ist eine Metastasierung bei einem PSA unter 10 ungewöhnlich, es sei den der Tumor hatte einen sehr hohen Gleason Score.

    Kommentar


    • RE: Prostatakrebs


      ich weiß jetzt nicht ob der gleason-score derjenige ist wo die werte bis 10 gehen. denn dieser wert war bei 7 also doch sehr hoch. der tumor ist tastbar

      Kommentar


      • RE: Prostatakrebs


        Der Gleason wert ist in der Tat derjenige Wert, der bis 10 geht. Gleason von 7 ist gerade so an der Grenze zum aggressiveren Wachstum. Bei dieser Konstellation kann man schon die weiteren Untersuchungen machen auch wenn das Risiko für Knochenmetatstasen dennoch gering ist.

        Kommentar



        • RE: Prostatakrebs


          und wie sieht es mit der Wahrscheinlichkeit aus, dass Metastasen der Lympfknoten vorhanden sind?

          Kommentar


          • RE: Prostatakrebs


            Ihre Angaben sind bezüglich der Ausdehnung des Tumors beim Tasten inkomplett, insofern kann ich das nur abschätzen. Die werte liegen irgendwo zwischen 4 und 9% Wahrscheinlichkeit für LK-Metastasen.

            Kommentar