• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

An Dr. Riecke

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • An Dr. Riecke

    Hallo Dr. Riecke,
    da ich leider nicht weiß, an wen ich mich bezüglich meines Anliegens wenden kann, schreibe ich Ihnen.
    Meine Frage lautet, ob evtl. Interesse bestehen würde ein neues Forum "Depressionen" einzurichten.
    Da Depressionen immer häufiger in der Bevölkerung vorzufinden sind, kann ich mich sehr gut vorstellen, daß dieses Thema Anklang finden wird.
    Bitte sind Sie so freundlich und leiten meinen Vorschlag an die zuständige Stelle weiter.
    Vielen Dank!


  • RE: An Dr. Riecke


    ein guter Vorschlag,
    aber ist es nicht viel sinnvoller
    statt einem Forum bei Depressionen
    ein Forum gegen das Entstehen von Depressionen
    zu betreiben - im Prinzip ist es auch schon in Betrieb
    und mit reichlich Personal besetzt -
    das Gebäude steht in Berlin, war schon mal abgebrannt, später dann sogar verpackt, nur das Porto war zu hoch, um es zu versenden............

    Kommentar


    • RE: An Dr. Riecke


      Hallo Kim,
      Ihr Vorschlag hat die Redaktion schon erreicht. Ich werde Anfang der Woche Kontakt aufnehmen und wieder berichten.
      MfG
      Dr Riecke

      Kommentar


      • RE: An Dr. Riecke


        Hallo Kim,
        ich habe mit der Redaktion gesprochen. Es werden häufig Ansinnen nach neuen Foren gestellt, aber der Betreuungsaufwand ist ziemlich hoch (auch wenn sie nicht von einem Experten "betreut werden"). Ich fände es auch fachlich schwierig, zum Thema Depression zur allgemeinen Diskussion einzuladen. Es ist ein so vielschichtiges komplexes Thema, dass man sich eher missverstehen, als irgendwie helfen kann.
        MfG
        Dr.Riecke

        Kommentar



        • RE: An Dr. Riecke


          nbkjhbjhlbljbnlj

          Kommentar