• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Stieftochter

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stieftochter

    Hallo zusammen!

    Seit über zwölf Jahren kenne ich nun schon meine Frau und deren Tochter. Seit vier Jahren sind meine Frau und ich nun schon verheiratet und recht glücklich. Meine Stieftochter ist inzwischen 22 Jahre alt und eine sehr hübsche junge Frau. Ich bin mächtig stolz auf sie, auch wenn es “nur“ die Stieftochter ist und wir anfangs wie Hund und Katz waren. Gott sei Dank lebt sie nicht mehr bei meiner Frau und mir. Das würde die Situation nur schwieriger für mich machen. Meine Stieftochter verbrachte einige Jahre im Heim. Seit jener Zeit habe ich ein geheimes Problem: Ich habe intensive sexuelle phantasien mit meiner Stieftochter.

    ​​​​​​
    Es quält mich!!

    Das schlechte Gewissen plagt mich den beiden gegenüber. Auf den Sex mit meiner Frau hat das zwar keine Auswirkungen. Trotzdem plagt es mich.
    Wie komme ich nur von diesen Phantasien los?!




    ​​​​​​


  • Re: Stieftochter

    Grundsätzlich ist es so, dass su das vielleicht in erster linie akzeptieren solltest. Biologisch ist deine Stieftochter eine fremde Frau, es ist ja nicht deine leibliche...
    Also akzeptiere in erster linie dass sie dir gefällt, ohne dich deswegen schlecht zu fühlen. Das wäre der erste schritt.

    Ich bin mir sicher, dass hier die anderen noch konkretere Beiträge schreiben werden.

    Kommentar


    • Re: Stieftochter

      Das würde ich auch sagen, es ist keine Sünde die Stieftochter anregend zu finden, von ihr zu fantasieren.
      Die Frage ist, wie sieht es in der Realität aus, würdest du mit ihr etwas anfangen wenn sie dir zugeneigt wäre?

      Kommentar


      • Re: Stieftochter

        Genau, ist es nur sexuell... oder hast du emotionales emfpinden fuer sie? In beiden fällen ist es wirklich nichts “krankes” weil es ist NUR die stieftochter.

        Ich hatte so eine situation mit meiner cusine... Glaub mir das ist nochmal eine andere hausnummer

        Kommentar



        • Re: Stieftochter

          ach... das ist doch eine Art Geschichte, bei der du sehr leicht und locker in sexuelle Hochgefühle kommst, nichts weiter!
          Fantasien haben ....Botenstoffe ausschütten.. um das gehts. Um ein gutes Depot von guten Stoffen im Blut. Fantasiere weiter und freu dich, dass du ein unerschöpfliches Quellchen gefunden hast, wo es immer klappt. Das ist dein Geheimnis von dem auch deine Frau profitiert , nicht nur du. Du müsstest mal mithören, was andere so alles ausdenken. Die eigene Tochter inspiriert sogar viele Männer, auch wenn sie das niieeeemals umsetzen würden. So wie es Söhne gibt, die über Muttern masturbieren. Tabus haben schon immer inspiriert.

          Kommentar


          • Re: Stieftochter

            ​​​​​​
            Es quält mich!!

            Das schlechte Gewissen plagt mich den beiden gegenüber. Auf den Sex mit meiner Frau hat das zwar keine Auswirkungen. Trotzdem plagt es mich.
            Wie komme ich nur von diesen Phantasien los?!




            ​​​​​​
            Leide einfach nicht darunter, dass du von zwei sehr attraktiven Frauen umgeben bist. Genieße die Tatsache, dass dein Leben glücklich ist und wunderschön und dass du ein gut funktionierendes Sexualempfinden hast und ein privilegierter Mann bist, der sehr schöne Geschichten erfinden kann.. so etwa schau hin. Das ist nichts zum weinen, das ist was zum schmunzeln und freuen. Da hast du etwas in den verkehrten Hals gekriegt.

            Mein Freund hat mir erzählt, als seine Tochter halbwüchsig war, da brachte die ihn oft zur Weißglut, so aufreizend wie sie sich gegeben hat. Alleine schon, weil er komplett offen über seine Wahrnehmung geplaudert hat, zeigt, er findet da nichts dabei. So ist es halt, das sind keine erfundenen Regungen, sie sind echt. Er hat ihr ja nicht nachgestellt, ihr nicht nachgesabbert, sie bloß unvorstellbar sexy gefunden, ganz unschuldig..ein ganz normaler Mann halt. Unnormal ist, sich für seine Fantasien zu bestrafen.



            Kommentar


            • Re: Stieftochter

              Das selbe Problem hatte ich früher auch , leb einfach damit aber Versuch nichts sinnloses , sonst hattest du mal eine Frau und stehst alleine da . Träume kann dir keiner verbieten und was du dir vorstellst wenn du auf deiner Frau liegst , aber denk daran , nicht alles zu Hause ausplaudern , finden Ehefrauen garnicht toll wenn der Mann sowas sagt

              Kommentar