• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bitte helfen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bitte helfen

    Hallo
    Wer wurde als kind nicht geliebt? Und wie sieht es in der partnerschaft jetzt aus ? Ist es immer noch so? Oder hat sich was geändert ? Das ihr mehr geliebt wird von Partner?

  • Re: Bitte helfen

    Hi Mausigirl, mach sofort dicht, lass dieses Thema endlich sausen, das ist der falsche Zeitvertreib! Wie kannst du nur behaupten, dass du als Kind nicht geliebt wurdest!!?? Du hättest nicht überlebt, wenn man sich nicht um dich gekümmert hätte! Was du tust, das ist reine Verschwendung deiner Kräfte! Geh etwas arbeiten, wenn dir fade ist, geh zu wem, der Hilfe braucht und hilf dem! Fürchterlich einfach, bist du dumm oder was? Wie kannst du dich nur mit solchen Ideen beschäftigen? Bist du niemand? Wenn dir Liebe abgeht, dann liebe dich doch selbst!

    Kommentar


    • Re: Bitte helfen

      hallo

      wo soll ich dicht machen? und wie der falsche zeitrieb? ich wurde wirklich nicht als kind geliebt, ich wurde nur runter gedrückt, ich habe ein geringes selbstwertgefühl.

      Kommentar


      • Re: Bitte helfen

        Meiner Ansicht nach hast Du vor allem ein Problem mit Dir selbst. Akzeptiere Dich selbst, dann wirst Du auch von anderen akzeptiert. An einem geringen Selbstwertgefühl kann man arbeiten - ggf. auch mit psychotherapeutischer Unterstützung.

        Kommentar



        • Re: Bitte helfen

          Jede Kindheit ist anders, und jede Liebe seitens der Eltern wird auch anders wahrgenommen. Sowohl Mutter und Vater tragen leider auch eigene Päckchen, die sie mit sich bringen in die Erziehung eines Kindes. Aus diesem Grund muss was das angeht, definitiv auch ein gewisses Verständnis aufgebracht werden!
          Aber Liebe, vor allem bei Eltern-Kind, ist immer da, auch wenn, eben weil unterschiedliche Menschen, jeder unterschiedliche Art und Weise hat diese zu zeigen.

          Dein Gefühl / Wahrnehmung hat vielleicht in etwas anderem seinen Ursprung,
          und das herauszufinden, kann vielleicht schmerzhaft sein - für das eigene Wohl jedoch unerlässlich -

          Ich schließe mich also Monsti an, mit der Empfehlung zur psychotherapeut. Unterstützung.

          Kommentar


          • Re: Bitte helfen

            hallo

            ich arbeite ja an mir, ich glaub ich bin so ein mensch, der nur verletzt wird, weil ich ein geringes selbstwertgefühl habe, und mir alles gefallen lasse, ich wurde auch in der schule gemobbt, und hab mich nicht gewehrt, ich suche immer von anderen die bestätigung außerhalb, hab kein selbstvertrauen, bin zu nett, lieb, sehr unsicher, nicht gut genug.

            Weil als kind wurde ich nie umarmt, oder habe zuneigung bekommen, nur ab und zu küsse auf dem mund.

            ich hoffe, das ändert sich, wenn ich ein starken selbstwertgefühl habe, das ich auch mehr geliebt werde.

            Kommentar


            • Re: Bitte helfen

              Du hast zehn Tage noch in Erinnerung - die aber auch nur schwammig von der Zeit, wo du noch klein warst.
              Mausi, du hast diese Geschichte gern und drückst sie jeden drauf ( obwohl sie eine Erfindung ist!! Was glaubst du, wieviel tausende, Millionen Handgriffe es braucht, bis man ein Kind durchgebracht hat!!! Zählen kann man das nicht!!! Schäm dich, weil du diese Frau schlecht machst, die dich zur Welt gebracht hat und aufgezogen hat!!! . Was gibt dir das?
              Was hast du davon mit dieser blöden Mitleidsmasche durch die Welt zu gehen???
              Was ist Selbstwert??? Was ist Liebe??? Du wirfst da mit Ausdrücken herum mit denen niemand etwas anfangen konnte früher, die nur heute modern sind. Oder meinst du, unsere Großeltern hatten Zeit, sich um solche Belanglosigkeiten zu kümmern?? Die haben Leute, die nichts offensichtlich nichts besseres zu tun haben, wie du.

              Kommentar



              • Re: Bitte helfen

                hallo
                dein Text ist bisschen schwer zu verstehen

                Kommentar


                • Re: Bitte helfen

                  Das tut man einfach nicht, dass man herumläuft und alle anklagt, dass man nicht ""geliebt"" wurde und ist! Was können die anderen dafür, dass dir langweilig ist???
                  Benimm dich halt so, dass man zu dir nett ist!
                  Die Frau, die Kinder kriegt, die ist wie du- nichts kann sie, alles muss sie erst lernen! Deine Mutter hat viel zu tun gehabt mit dir, bis du groß genug warst, um selbst für dich sorgen zu können und sei nicht so ungerecht und undankbar zu ihr! Das ist gemein von dir, deine Mutter schlecht zu machen! Was bist du nur für ein liebloser Mensch!

                  Kommentar


                  • Re: Bitte helfen

                    Mausigirl, nimm Hefte und Bücher und lerne mal deutsch. Das ist gut für dich, das brauchst du. Dann lerne dich nett und gut zu benehmen, damit sich alle gerne mit dir beschäftigen und gerne mit dir befreundet sind. Sei fleissig und halte beim arbeiten durch, dann hast du Geld am Konto. Das macht stolz und selbstbewusst, wenn man was hat und kann. Du hast keine Zeit für Jammern! Mach was aus dir und hör auf grantig zu sein und zornig, weil keiner dich verwöhnt! Mach es dir halt selbst schön, wenn andere gerade zu tun haben! Sei nicht so faul!

                    Kommentar



                    • Re: Bitte helfen

                      Elektraa

                      ich habe ja nichts gegen meine Mutter, ich kann stolz sein auf meine Mama, ich hatte auch eine sehr strenge mutter gehabt, ich habe sie auch geliebt. Jeder erlebt mal Sachen in der Kindheit, ich habe ihr immer Unterstützt, ich war immer auf ihrer Seite, oder die war immer für ein da, das sie ein geliebt hatte.

                      Kommentar


                      • Re: Bitte helfen

                        Dir ist vielleicht gerade fade, da geht man dann grübeln und sich hineinsteigern in solche Ideen und Gedanken. Lass dich nicht hinunterziehen, rede dir diesen Blödsinn nicht weiter ein, dass etwas nicht stimmt mit dir.

                        Hast du schon mal wen getroffen, der einfach so Liebe hat, Freunde, Selbstbewusstsein, Geld und Freude? Die tun was dafür, die machen etwas, damit es so ist!
                        Ich liebe mein Leben sehr, weil ich es mir schön eingerichtet habe. Es sind Freunde da- weil ich für sie ein guter Freund bin. Ich habe wen, der zärtlich zu mir ist, weil ich zärtlich zu ihm bin. Ich habe keine Schulden und genug zum leben, weil ich aufpasse und mich nicht verschulde und dafür sorge, dass ich ein geregeltes Einkommen habe. Ich wohne wunderbar, weil ich für mich eine wunderbare Wohnung gesucht und gefunden habe und die so eingerichtet habe, dass ich mich wohl fühle darin. Ich bin gesund, weil ich gesund lebe und auf mich schaue und alles mache, was mich gesund hält. Zufällig habe ich das nicht! Das kommt daher, weil ich mich bemüht habe und Schritt für Schritt was tu dafür!
                        Du würdest verdrecken, wenn du dich nicht wäschst. Wer ist dann schuld? Nicht die anderen.
                        Du kommst mir vor, als wenn du klagst: ich habs so schmutzig.. ja dann bring alles in Ordnung! Vertrag dich mit deinen Leuten, zieh die Vorhänge auf und lass Sonne herein und lüfte dein Leben durch! Bring es zusammen, dass du nett lebst. Lebst du nett, dann fühlt sich alles nett an. Also, heb deinen Popo und jammere nicht weiter. Tu was. Hol dich da raus- auch wenn dich gerade keiner "liebt" angeblich, das darf noch lange kein Grund sein, dass du es dir nicht nett machen kannst.

                        Kommentar