• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verliebt aber was will er eigentlich ???

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verliebt aber was will er eigentlich ???

    Hallo Ihr alle,

    vor einem Jahr nach der Trennung meines Mannes habe ich mich wieder verliebt, in einen sehr jungen Mann ....er ist 25 Jahre .
    Es war von seiner Seite aus dass er auf mich zu ging ... oder besser er wollte sich annähern war aber dann doch mit Umständen bei mir sehr unsicher. Noch verheiratet etc.

    Immer wenn wir uns gesehen haben war etwas da zw. uns aber auch nie mehr wie Händchen halten , Blicke die er mir zuwarf , und als es fast mehr wurde zog ich mich zurück ( sexuell ). Sein Verhalten allerdings war immer schon sehr merkwürdig , er hat nie mit mir selber geredet , ich hab es immer nur von seinem Freund erfahren was er denkt über uns. Er war wie gesagt unsicher wegen dem Alter , Mann etc. Aber es lag wohl nicht an mir selbst. Dazw. war nun lange Stillstand .....wenn Kontakt dann Sms oder Internet .

    So kam es dass ich ihm erneut schrieb dass es mich ärgert dass er sich nie zurück meldet und war da schon sehr deutlich .

    Nun als ich Ihn am Wo. Ende traf haben wir geredet weil er auf mich zu kam. Ich habe Ihm dann wirklich alles gesagt , das dass er mit mir selber reden kann , dass er mal zurück schreiben soll oder könnte , dass er mir hätte sagen können ob er nun will oder warum nicht ...und er meinte er mag mich sehr und er wird sich jetzt auch immer zurück melden.

    An dem Abend war es wieder wie immer, wieder die Annäherung , wieder gekuschelt ...aber man hat richtig gemerkt dass er sehr unsicher ist was er will .... warum weiss ich nicht .

    Nun hat er mit mir auch per Sms Kontakt gehabt seitdem ....sich wirklich gemeldet wie versprochen. Aber jetzt wo ich Ihn gebeten habe mit mir wegen den Gefühlen für Ihn zu reden weil ich einfach mal wissen will woran ich bin , kam wieder nichts .


    Ich kann Ihn nicht verstehen ...er gibt oft versch. Signale ...mal sehr hingezogen zu mir , dann wieder zwei Schritte zurück.

    Hat er viell. doch kein Interesse ????
    Warum macht er das ???


  • Re: Verliebt aber was will er eigentlich ???


    ""Nun hat er mit mir auch per Sms Kontakt gehabt seitdem ....sich wirklich gemeldet wie versprochen. Aber jetzt wo ich Ihn gebeten habe mit mir wegen den Gefühlen für Ihn zu reden weil ich einfach mal wissen will woran ich bin , kam wieder nichts.""

    Abgesehen das was wieder kamm.... du aber anscheinten schweigen als keine antwort aufasst, keine antwort ist ( manschmal) eine antwort. und gedult scheint auch nicht dein ding zu sein?
    Hämm... aber wen es so ist, hast du nie einen mann voll abgeknutsch und überfallen ? So kommt es mir vor! Zu mindest das du (erwartet) das männer den dirigenter stock in der hand halten, um das du angfängt (mit zu gehen).
    Etwas stört mich in deinen beitrag alledings.... Ist das du swar hier von den sex mit deinen exmann nicht spricht, aber ihm woll möglich gesagt hast wie die " verbindung" mit dein mann ist.
    An seine stelle hätte ich kein gutes gefühl. Dich swar nett finden ( ist ok) aber (du) scheint nicht dein (haus aufgeräumt) zu haben und solange es so ist, ist es sehr gut das er vorsichtig ist, zu mindest wen er hier wäre wurde ich ihm ratten, sich nicht zu sehr aus den fernster zu lehnen... zumal nebenbei ist er auch noch 25 und (unnerfahren) und wie du das anpackst, heisst es fast, "komm her, deckel zu, haffe tot"... der mann ist aber ganz sicher unerfahren, seine anthene scheinen doch ein bischen ausgestreckt zu sein... finde ich gut.

    Kommentar


    • Re: Verliebt aber was will er eigentlich ???


      "Hat er viell. doch kein Interesse ????
      Warum macht er das ???"

      Seine Unsicherheit kann auch generell und nicht auf Sie bezogen sein. Es macht nach der Schilderung zumindest den Eindruck.

      Wenn das so ist, braucht er liebevolle Nachhilfe.

      Kommentar


      • Re: Verliebt aber was will er eigentlich ???


        "
        Ich kann Ihn nicht verstehen ...er gibt oft versch. Signale ...mal sehr hingezogen zu mir , dann wieder zwei Schritte zurück.
        "

        Ich kenne mich leider nicht so aus mit dem Zitat ausschneiden- wollte es grad machen.
        Worin ich mich aber schon ein bißchen auskenne, das ist das Werben und Locken und so weiter.....und all der Krams und der Krims mit dem Verliebtsein und so....

        DU BIST UNROMANTISCH!!!!


        Komm her, ich will wissen woran ich bin bei dir- das klingt nach Beenden allen Zaubers!

        Oder überhaupt- sag was du fühlst...

        Geht NICHT!!!

        Gefühle sind zum spüren da und nicht zum Bereden!!!

        Futsch, weg sind sie, wenn du sie in Worte fassen möchtest.

        Blicke alleine können Seeeeeligkeit auslösen, auch kleine Berührungen, auch wenn sie nur mit der vordersten vorderen Fingerkuppe geschehen, sie alleine können Schauern verursachen das wochenlang anhalten kann!!!
        Es kann soooooo schön sein dieses Wunder des Verliebseins- nimm dir halt Zeit und Muße dazu!

        Stell dir vor, dieser junge Mann sehnt sich nach dir, er rechnet sich alles mögliche aus, er liegt in der Badewanne und du im Geiste bist dabei...er spielt an sich und dich hat er auf die Spitze gesetzt von seinem Traumturm- sprichwörtlich....

        Du bist seine Fantasiequelle, du bist seine Inspiration, du bist sein Traum- die Frau seiner Träume...er malt sich bestimmt aus wie es wäre, wenn...und er baut alles aus und macht sich Gedanken, nähert sich dir- lässt deutlich durchblicken mittels eines Mittelsmannes, seines Freundes....

        Sag, kennst du keine MINNE?????

        Du wirst angebetet von weitem, verehrt....geliebt...

        Seine Blicke sagens doch, auch seine Art wie er sich dir nähert.

        Machs wie er....versuche nicht die Traumwelt wie eine Seifenblase zerplatzen zu lassen. Wenn man drüber redet, wenn man sich herablässt- wirklich wieder sprichwörtlich- aus dem Paradiesgarten ( das ist die Wunderwelt der Fantasie) herabgeht in die Kälte...viel zu frühe- oh welch Schock, Oh welch Jammer...

        Mach dir nichts vor- er steht auf dich und du bist unerreichbar hoch für ihn.
        Drum schaltet er ja seinen Freund ein, der für ihn redet. Genau das hat ihn wahrscheinlich wieder zaghaft werden lassen- fast schon so weit- du wieder zurück....als es schon deutlich drauf hinausgelaufen ist- ( ich habe mich knapp vorher zurückgezogen)

        Das hat wieder den Eindruck verstärkt- du bist nicht zu haben....
        DU willst nicht...

        Und wenn du so nüchtern fragst: was soll das alles, warum benimmst du dich so seltsam, dann hast du irgendwie den Bann gebrochen...den Zauberbann....

        Liebe ist Magie...
        Etwas zutiefst spirituelles.

        Liebe ist Schwingung- sie ist Erhebung- sie ist Himmel-
        Sex ist , wenn dieser Himmel auf Erden gelangt.

        Elektrizität ist ähnlich- es knistert neben dem andern förmlich, man weicht aus, man fühlt ..jeder Milimeter näher und es ist vorbei mit der Beherrschung.....

        SO spielt man dieses Spiel.

        Was anderes als eine vernunftbetonte Ahnbahnung zum Zusammenleben ist diese Variante.

        Ich finde sie wunderschön.
        Und auch sehr sinnreich- sinnvoll.
        Je mehr man im Geiste bereits auslebt, ausbaut, sich vorstellt, umso mehr Genuss stellt sich auch ein wenns so weit ist dann.
        Ein ach seufz...ist genug und man verschmilzt ein wiederholtes Mal, wie im Geist schon längst und oft getan...

        Es ist so spannend, dieses Minnnesingen, es ist so was von wunderschön.

        Früher, im Mittelalter wurden Frauen ohnmächtig beim Anblick ihres Geliebten...ja was ist heute?????
        Heut wird gewildert und gejagt und gehetzt und getrieben und nicht mehr gefragt nach .............mmmhhhh......na...........was spürst du....wenn du sehnst...so richtig sehnst...

        Nicht reden sollst du mit ihm.
        Gehe in seine Nähe...lächle ihn an...locke ihn, reize ihn...geh wieder weg..hab ihn gern...schau ihm in die Augen...genieße sein Begehren...
        Irgendwann überwindet er seine Scheu und fragt dich nicht lange, sondern küsst dich einfach.

        Und wenn sie "nur" begrenzt dauert so eine Romantik- so was muss man erlebt haben im Leben, so was vergisst man nieeee wieder.

        Je länger man daran "werkt" an diesem Traumtanz, umso höher, größer, schöner ist dann das Zusammenfinden dann.

        Über Träume spricht man nicht, man träumt sie.
        Über Liebe redet man nicht, will man sie erhalten.

        Kommentar



        • zitieren


          Ich kenne mich leider nicht so aus mit dem Zitat ausschneiden- wollte es grad machen.
          Du schreibst die Sätze, welche du zitieren möchtest, in der Form hin:

          [quotee]Hier schreibe ich das Zitat rein.[/quotee]

          Wichtig, beim "quotee" machst du ein "e" weg :-). Mußte ich reinmachen, ansonsten hättest du die Zeile nicht gesehen, sondern erneut ein Zitatkästchen.

          Kommentar


          • Re: zitieren


            Testzitat
            Hm, jetzt klappt es; nicht klar, warum nicht zu Anfang, im ersten Beitrag.

            Kommentar


            • Re: zitieren


              [quote Nächste Generation]
              Ich kenne mich leider nicht so aus mit dem Zitat ausschneiden- wollte es grad machen.
              Du schreibst die Sätze, welche du zitieren möchtest, in der Form hin:

              [quotee]Hier schreibe ich das Zitat rein.[/quotee]

              Wichtig, beim "quotee" machst du ein "e" weg :-). Mußte ich reinmachen, ansonsten hättest du die Zeile nicht gesehen, sondern erneut ein Zitatkästchen.[/quote]


              Ich kanns nicht.....oh Gott...
              Hier steht einfach mit Zitat antworten...wo steht quote??

              Kommentar



              • Re: zitieren


                [quote Nächste Generation]
                Testzitat
                Hm, jetzt klappt es; nicht klar, warum nicht zu Anfang, im ersten Beitrag.[/quote]


                ???????? Kommst du mal??? zeigst du s mir???

                Kommentar


                • Re: zitieren


                  Ich kenne mich leider nicht so aus mit dem Zitat ausschneiden- wollte es grad machen.
                  Ah, du willst auch noch den Nick dazumachen... so geht's:

                  quote=Elektra]Ich kenne mich leider nicht so aus mit dem Zitat ausschneiden- wollte es grad machen.[/quoteee

                  Ich mußte - zwecks Sichtbarkeit - die Anfang-Eckige-Klammer und Ende-Eckige-Klammer wegmachen. Du machst sie, sobald du das Zitat erstellen möchtest, natürlich hinzu.
                  Also: [.....]

                  PS: In meinem ersten "zitieren"-Beitrag hat sich nämlich das System am zweiten Eckige-Klammer-Pärchen gestört, deswegen wurde das allererste Zitat nicht in einem Kästchen dargestellt, obwohl korrekt codiert.

                  Kommentar


                  • PS


                    Und immer nur quote schreiben (kein quoteee -> blieb vom Testen versehentlich stehen :-).

                    Kommentar



                    • Re: Verliebt aber was will er eigentlich ???


                      Hallo und Danke für all die Antworten ....

                      ja er ist grundsätzlich schüchtern und kein Macho ...ich habe das auf alle Fälle von seiner Ex FReundin gehört weil sie meinte er war schon 2 Wochen mit Ihr zusammmen und da hat er auch nur ein Bussi auf die Backe , etc. gegeben. Und dass er auch nicht sofort Sex hat mit jeder . ( um was es mir ja auch nicht geht )

                      Ihn einzuschätzen ist schwer und ich bin selbst eher zurückhalternd auch aus Angst dass er mir einen Korb gibt...viell. hat er all die Zärtlichkeit ja nur zugelassen weil er mich nicht verletzen will...und ich habe Angst dass er was negaties sagen wird.

                      Auf meine Frage per E- Mail ob er mir den gefallen tut mit mir zu reden kam nichts zurück , damit zeigt er ja eig. Desinteresse.

                      Dann wieder schreibt er am Tag zuvor extra per Haustelefon eine Sms .....

                      Als ich ihm letzte Woche die Mail schrieb wo ich so sauer war hat er auch sofort einen Bekannten von uns angesprochen und gemeint er muss mit mir mal reden , das hat ihn auch keine Ruhe gelassen. Nur sobald es um Gefühle geht ist es vorbei.

                      Wir streicheln uns , ich hatte das Gefühl dass er es genossen hat und dass er sich sehr wohl zu mir hingezogen fühlt , nur wie soll es nun wieter gehen ?

                      Ich seh ihn ja auch sehr selten mal......

                      Wie kann ich denn wissen was er nun wirklich will ???

                      Kommentar


                      • Re: Verliebt aber was will er eigentlich ???


                        "Wie kann ich nun wissen, was er wirklich will..."


                        Liebe machen mit dir- eh klar!

                        Nicht diskutieren.
                        Nicht alles zerpflücken.

                        Sich dir auf SEINE Weise nähern...behutsam, still, leise vorsichtig...
                        Scheu wie ein Wolf im Walde, der noch nicht wagt Fressen aus der Hand eines Gegenübers anzunehmen...

                        Eines, das er ersehnt, aber zugleich fürchtet...eines, das er erträumt, aber zugleich scheut....

                        Du kannst den Weg gehen wie gewohnt: hingehen und fragen: sag, was willst du von mir?
                        Und er wird flüchten und behaupten: nichts...

                        Du kannst ihn ermuntern aber auch- du kannst ihm Zeit lassen sich langsam auf dich zuzubewegen in SEINEM Tempo.

                        Er gefällt dir, du gefällst ihm. Es kann die innigste Liebe entstehen zwischen euch beiden. Eine kleine Geheimniskrämerei muss dabei sein dürfen- welche Gefühle hat er..? Welche hat sie..?
                        Zeit zum Staunen geben- oh...schön...er hat hergesehen..ich bin mir sicher sehr lieb noch dazu...oh...schnell, weg, sie hat das Auto verlassen, ich will nicht, dass sie mich so sieht, habe schmutzige Jeans an...
                        Was glaubst du wie ein Mann denkt der liebt? Was denkst du über ihn? Bist ja selber unsicher- fragst dich ja selber dauernd...ja, nein, ja nein...
                        Knisternde, schöne große Leidenschaft entsteht mit der Zeit- in der Distanz wächst sie- nicht in der Nähe- da in der Nähe explodiert sie dann, wenn sie groß genug ist und wachsen dürfen hat im Stillen - im Geheimen, im Verborgenem.
                        Die Seele - die Liebe ist übers Auge zu erkennen. Nicht über dem Verstand, nicht übern Mund.
                        Willst du mehr wissen, so schau ihm ab und an in die Augen.
                        Dann weißt du Bescheid.
                        Grüße seine Seele- achte seine Vorsichtigkeit dir gegenüber.
                        Tu so, als ob nichts wäre- habe aber beständig Kontakt zu seinen Augen.
                        Offen, beja-end. Also ich wäre einverstanden...so ungefähr- also ich wäre glücklich ...so etwa...
                        Und die Rederei lass bleiben. Diese ist ernüchternd, sie verfehlt das Ziel indem du in Worte fassen möchtest, was sich da tut.

                        Wesen seid zart gegenüber dem zartfühledem Wesen Liebe.

                        Kommentar


                        • Re: Verliebt aber was will er eigentlich ???


                          Hallo,

                          also wie ich das verstehe denkt ihr schon dass er was für mich empfindet ???? Oder ???

                          Kommentar


                          • Re: Verliebt aber was will er eigentlich ???


                            "also wie ich das verstehe denkt ihr schon dass er was für mich empfindet ???? "

                            Ja

                            Kommentar


                            • Re: Verliebt aber was will er eigentlich ???


                              Ich habe das Gefühl du weißt nicht, dass du sehr viel geben kannst.( wie JEDE Frau)
                              Wüßtest du das, dann würdest du ihn anlächeln und einfach nur warten. Ein Zeitpunkt kommt, da ergibt sich ein Wort, ein anderer Zeitpunkt wird kommen, da ergibt sich alles.

                              Kommentar


                              • Re: Verliebt aber was will er eigentlich ???


                                Hallo

                                jetzt am Wochenende hat sich was ergeben. Ich habe mit einem besten Freund gesprochen weil wir irgendwie auf das Thema kamen.
                                Dieser hat mir dann bestätigt dass er wohl wirklich was für mich empfindet ....aber er auch sich nicht traut und nicht weiss was er machen soll....Er meinte er setzt sich da selber sehr unter Druck und dann sagt er eben lieber nichts dazu .....

                                Nur schön dass er für mich was empfindet nur wenn er diese Ängdste hat und nicht sicher ist ...wird es ja schwer werden???

                                Kommentar


                                • Re: Verliebt aber was will er eigentlich ???


                                  Nachdem du jetzt weißt was er will wirst du hoffentlich nicht seinen Ängsten Gehör schenken, sondern seinem eigentlichem Wollen.
                                  Möge es so laufen, dass du Rücksicht nimmst, Vorsicht walten lässt, behutsam vorgehst beim Aufbau des Vertrauens zwischen euch.
                                  Das bedeutet- du darfst sehr wohl deine Zeichen setzen- (kleine Postings:...ich denk an dich..oder eben über Freunde aus dritter Hand ausrichten: du gefällst mir...dennoch, trotzdem zuwarten...dennoch und auch trotz der Scheu bestetig ermutigen, ermuntern durch ernsthaftes, freundliches Vorgehen- ohne dumme Scherze zu machen- vor allem nicht über jene Dritte, die ja die Post hin und her werfen zwischen euch beiden- weil ihr ja zu schüchtern seid um das selber zu übernehmen.
                                  Vertrau drauf, dass du sein Traum bist.
                                  Sprich mit ihm nicht über diese Gefühle. Wenn du mit ihm zu reden kommst, dann rede was Unverfängliches. Den freunden gegenüber breite dieses wirklich intimste vom intimen nicht völlig aus- auch diese sollen nur ungefähr wissen: da bahnt sich Liebe an...
                                  Liebe lässt sich Zeit, sie benimmt sich wie ein geduldigstes Mütterchen, das ihr Kind beruhigen will: sieh her, da gibt es nichts zu fürchten, auch du wirst erwünscht...geh hin...wage es..das Verletzlichste zu zeigen: dein Herz...
                                  Die meisten Menschen übertünchen ihre Furcht vorm andern, indem sie Sprüche klopfen, lästern, lachen und lächeln über Verliebtheit.
                                  Aber bedenke- wenn du jemand mitteilst, dass du Interesse an seiner Liebe hast, dann ist das wie wenn du dich auf die Hand legst und sagst: das will ich dir geben.....
                                  Wirds genommen..??? Oder wie so oft verächtlich abgewunken..

                                  Vergiss einfach nicht, dass du heiss erwünscht bist.

                                  Kommentar


                                  • Re: Verliebt aber was will er eigentlich ???


                                    Danke .... nur was wenn er sich nie traut wegen diesen Ängsten.
                                    Viell. überwiegen diese ja einfach .....

                                    Kommentar


                                    • Re: Verliebt aber was will er eigentlich ???


                                      naja, du scheinst ja auch recht ängstlich :-)

                                      da kann man ja lange warten .... .... ....

                                      Viell überwiegen diese ja einfach bei Dir .....

                                      Kommentar


                                      • Re: Verliebt aber was will er eigentlich ???


                                        Wirst sehen- das klappt schon.
                                        Deine Seele kennt den Weg.

                                        Kommentar


                                        • Re: Verliebt aber was will er eigentlich ???


                                          Hallo,

                                          ich habe nun gestern nochmal mit seinem Freund geredet da ich mit diesem Kaffee trinken war . Er meinte aber dass so wie er das sieht es nie was wird weil er einfach zu viel Angst hat und das mit den Kindern Ihn schon belastet...auch dass er wenn er mit ihm redet er nie wirklich was endgültiges sagt sondern immer nur drum rum redet und er ausweicht. Er mir aber wohl nicht weh tun will....

                                          Das ales hört sich ja sehr negativ an ....denkt ihr auch ich sollte ihn vergessen ???

                                          Kommentar


                                          • Re: Verliebt aber was will er eigentlich ???


                                            Ja du solltes vergessen.
                                            Es ist swar bitter aber realität, das mansche männer eben sich erschrecken von frauen die kinder haben, wie können es nicht leugnen das es nicht gibt. Besonderst verbreitet ist es aber bei männer die jung sind & noch vor haben eine eingener famille zu gründen. Klar will er dir nicht weh tun damit, das ist doch normal, da die unterscheide zweischen euch ist, das er noch vor sich alles sich ( offen) lassen kann, du eben nicht.
                                            Suche dir lieber ein mann der ( reif) ist und schon gelebt hat, einer der verstäntniss dafür hat, das man auch sehr woll eine frau lieben kann und vice verca, auch wen kidis da sind.

                                            Kommentar


                                            • Re: Verliebt aber was will er eigentlich ???


                                              Lässt er sich ersetzen, lässt er sich vergessen, was war es dann?????
                                              Meinst du wirklich die größte Liebe deines Lebens???

                                              Lässt er sich hinreissen wegen Kleinigkeiten wie Kinder ( die ja DU hast und versorgst weiterhin) lässt er sich hinreissen lieber doch den Sch..einzuziehen, dann, ja dann.....muss er noch üben.

                                              Kommentar


                                              • Re: Verliebt aber was will er eigentlich ???


                                                Hallo,

                                                ich habe gute neuigkeiten. ich habe am wo. ende mit ihm geredet :-) Irgendwie kam es dazu dass wir was gem. gemacht haben und er dann meinte wir könnten ja reden .... ich habe ihm nun gesagt bei dem gespräch wie ich das sehe und was ich möchte ...besser mir wünsche.

                                                und er hat gemeint er mag mich sehr und er empfindet auch was für mich etc. und es ist nicht wegen den kindern dass er überlegt sondern es sei weil er denkt mir nichts bieten zu können, weil er so erzogen ist dass er für seine freundin / frau sorgen können muss. und er hat angst das ich nicht zurecht komme mit seinem lebenstil...er ist oft mit den jungs weg etc.

                                                ich denke ich konnte ihm die angst etwas nehmen denn er wollte bevor er was sagt darüber nachdenken und mit mir dann unter der woche mal alleine was machen.

                                                er hat gesagt dass er eben sehr schüchtern / zurückhaltend ist und er deswegen nichts macht od. sagt aber er weiss dass es nun sein musste weil ich ja auch in der luft hänge.

                                                als er von einem freund gefagt wurde ob ich seine neue freundin bin meinte er " ja ...nein ...mal sehen " darüber mus er nachdenken

                                                ic freue mich ....ja ....nur was wenn er sich nicht meldet , wenn er es gesagt hat nur um mir nicht weh tun zu müssen ???

                                                ich weiss ich bin immer sehr unsicher ^^

                                                Kommentar


                                                • Re: Verliebt aber was will er eigentlich ???


                                                  So komisch!

                                                  Eine Frau die lieben kann ist das heißest begehrte Objekt WELTWEIT!!!!!

                                                  Was macht dich unsicher??????
                                                  Du kannst den Himmel auf Erden bieten, wenn du nicht viel quatscht sondern liebst!!!

                                                  Was glaubst du, was es wert ist, wenn man sich nicht rechtfertigen muss wie bei Mutter daheim, wenn man lieben und leben darf endlich wie es einem gefällt, wenn nie wer nachfragt, sondern genießen kann was freiwillig gegeben wird.

                                                  Er mag dich doch!
                                                  Das ist genug für das was du vor hast!!!
                                                  Du willst schöne Stunden mit ihm verbringen, wenn es sich ergibt, dann mehrere hintereinander- was ist da gefährlich????

                                                  Gefährlich ist doch nur die falsche Erwartungshaltung!
                                                  Ab jetzt bist du mein.....

                                                  Wenn du besitzen willst auch für MORGEN- dann darfst du an morgen NICHT denken!!!
                                                  Heute genießen.
                                                  Sonst nix.

                                                  Wenn es schön ist, dann kommt man gerne wieder.

                                                  Mach nicht den unsinnigen Versuch zu planen.

                                                  Genieße deinen neuen jungen Liebhaber.

                                                  Frau sei willkommen- Mann sei willkommen, lassen wir die Liebe zu...frei und unbekümmert.

                                                  Kommentar