• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zusammenziehen nach 5 Monatiger Beziehung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zusammenziehen nach 5 Monatiger Beziehung

    Hallöchen ich bin neu hier und brauche mal einen Rat, weil ich den Kopf nicht mehr frei bekomme. Es geht darum Ich bin 24 jahre geworden mein Schatzi ist noch 23 Jahre. Er möchte mit mir eine Wohnung zum 01.06. nehmen, wobei ich die Formalitäten jetzt erledigen muss das aber nur mal so nebenbei. aber am 01.06. sind wir erst 5 monate zusammen. Wie gesagt ich freu mich Tierisch darüber, nur ich habe Angst bin aufgeregt, einfach alles.
    Ich lebe seit knapp 4 Jahren in einer eigenen Wohnung. Er hat eine eigene Haushälfte aber wohnt noch bei seiner Mutter.
    Er hat sich um alles gekümmert Wohnung gesucht. So ich habe ihm auch gesagt ich kann net so viel zhalen, da ich meine eigene Wohnung bezahlen muss. Da meinte er, es klappt scho, er hat gut gespart (Betrag hat er mir auch gesagt). Wie gesagt mir geht so viel durch den Kopf ich bin total verwirrt (Aber ich liebe ihn so sehr, schöne schmetterlinge im Bauch *ggg*)

    Ich dank schon einmal für eure antworten

    LG


  • Re: Zusammenziehen nach 5 Monatiger Beziehung


    Hallöchen!

    Also ich würde mir das nochmnal überlegen.
    Nach 5 Monaten ist es völlig normal dass man Schmetterlinge im Bauch hat. Aber was willst du dann machen, wenn die Schmetterlinge verschwinden und der Alltag einkehrt?
    Vielleicht ist er ja ein so toller Mann, dass er dir den Himmel auf Erden bietet und der Alltag spurlos an euch vorbei gleitet. Aber vielleicht ärgerst du dich ja auch weil du deine eigene Wohnung aufgegeben hast und es eigentlich gar nicht mehr funktioniert.
    Das kann man aber nach 5 Monaten noch gar nicht sagen.

    Wenn ihr zusammen wohnt, dann kann es auch passieren, dass das schöne plötzlich weg ist, weil ihr euch nicht mehr ausschließlich um eure Liebe kümmern könnt sondern um alltägliche Probleme (ich rede aus Erfahrung-bin mit meinem Freund nach 6 Monaten zusammengezogen). Bisher wisst ihr ja noch gar nicht wie ihr euch in der Beziehung entwickeln werdet.

    Tu`dir selbst den Gefallen und denke nochmal gründlich drüber nach!


    Alles Gute,

    Nicky

    Kommentar


    • Re: Zusammenziehen nach 5 Monatiger Beziehung


      Du musst auf Dein Gefühl hören.

      Ich bin damals gleich bei meinem Mann eingezogen, nachdem ich zwei Tage mit ihm zusammen war. :-) Und nach 1;6 Jahren haben wir uns eine gemeinsame Wohnung genommen und jetzt sind wir seit Juli vergangenen Jahres verheiratet und erwarten ein Kind.
      Damit will ich sagen, dass es gut gehen kann. Es ist auch so, dass man von Anfang an die "positiven" und die "negativen" Eigenschaften des Partners kennenlernt, was sehr leicht verborgen bleiben kann, wenn man nicht zusammenlebt.
      Führt man jahrelang ein Beziehung, ohne dass man zusammenlebt, so kann es später beim Zusammenziehen eine Enttäuschung geben und man kommt plötzlich nicht mehr miteinander klar.

      Wenn Du allerdings unsicher bist, dann würde ich es an Deiner Stelle natürlich lassen, denn das zeigt eigentlich, dass Du noch nicht dazu bereit bist.

      Kommentar


      • Re: Zusammenziehen nach 5 Monatiger Beziehung


        Hey!

        Ich denke auch, du musst auf dein Gefühl hören. Es kann gut gehen - muss aber nicht!

        Aber lese ich das richtig??? Du willst deine eigenen Wohnung noch behalten?????

        Wenn du jetzt schon bedenken hast, dann würde ich offen und ehrlich mit deinem Freund darüber reden. Nachher willst du es gar nicht und er freut sich total!

        Ich denke, wenn du ihm sagst, dass du es super lieb findest und dich irgendwie auch tierisch freust, dir das aber alles etwas zu schnell geht, wird er bestimmt verständnis haben.

        Oder du überlegst einfach nochmal in Ruhe für Dich! Was willst du???

        Alles Liebe Jenny

        Kommentar



        • Re: Zusammenziehen nach 5 Monatiger Beziehung


          ich würde es nicht tun, spreche auch aus Erfahrung. Ich bin nach Dänemark, habe auf der Schule meinen jetztigen Freund kennengelernt. Nach 4 Wochen Schule sind wir erst in eine WG gezogen, mein Freund, ne Kollegin und ich für drei Monate. Alleine ziehen ist nur möglich bei viel Glück. Seit 15.August sind wir nun in unsere eigenen Wohnung. Es hat schon viele Probleme gegeben. Ich würde es nicht machen aber weil es so teuer ist ging es nicht anders. Genieße deine eigenen 4 Wände alleine. Stempfi

          Kommentar


          • Re: Zusammenziehen nach 5 Monatiger Beziehung


            Richtig kennen lernt man sich erst wenn man zusammen lebt.
            Mann kann dann einen Konflikt nicht so leicht aus den weg gehen und muss lernen ihn zu bewältigen. Ob jetzt oder in 2Jahren,
            es gibt keine Garantie ob es klappt oder nicht.
            LG

            Kommentar


            • Re: Zusammenziehen nach 5 Monatiger Beziehung


              Ich danke euch erstmal für eure Antworten.

              Zum 1sten zu meiner Wohnung. Es geht darum das ich Sie noch (da ja 3Monatige Kündigungsfrist ist) weiterhin bezahlen. Klappt aber schon.

              Ich werde mit ihm zusammen ziehen und freu mich jetzt schon wahnsinnig drauf. Ich denke man muss heute was wagen, entweder verliert man dabei oder man gewinnt dabei.

              Denn ihr habt recht, wie will man die macken des anderen kennen lernen wenn jeder noch in seinen eigenen 4 wänden lebt.

              Danke aber für eure unterschiedlichen Kommentare.

              LG

              Kommentar



              • Re: Zusammenziehen nach 5 Monatiger Beziehung


                Viel Glück dabei :-)

                Kommentar