• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Unklarer Befund nach MRT

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unklarer Befund nach MRT

    Hallo Herr Dr. Wust,
    meine Mutter hat seit ca. 3-4 Monaten Beschwerden im Bereich des Brustbeins (Sternums?), aber keine objektiv sichtbare Schwellung etc. Da sie vor ca. 10 Jahren an Brustkrebs erkrankte und sie seit dem immer regelmäßig zur Vorsorge gegangen ist (und alle Blutwerte normal sind, Ultraschall ohne Ergebnis blieb) wurde jetzt ein Knochensindigramm (bin mir nicht sicher ob das so heisst) gemacht. Auf diesem konnte man ausschliesslich eine Ablagerung im Bereich des Brustbeins feststellen. Danach wurde zudem ein MRT durchgeführt. Das Ergebnis deutet nun auf einen evtl. Tumor in diesem Bereich hin. Meine Frage ist nun, wie sollte weiter verfahren werden? Welche moderne Therapien sind möglich?
    Es wäre sehr nett, wenn Sie mir diese Fragen beantworten könnten.
    Viele Grüße
    Sebastian