• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Knochenmarkspender Blutgruppe AB Rhfkt. negativ ge

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Knochenmarkspender Blutgruppe AB Rhfkt. negativ ge

    Hallo Ihr,
    hier der Text einer Mail, die ich heute bekommen habe. Wenn einer von Euch helfen kann und will bitte bei mir melden. Ich danke Euch

    Gaby




    Ich hoffe, jemand kann helfen!

    Knochenmarkspender Blutgruppe AB Rhfkt. negativ gesucht!
    Ich wende mich an Euch, weil ich ziemlich verzweifelt bin. Ich hoffe, Ihr
    könnt mir und meiner Freundin helfen, und lest diesen Brief! Das Problem

    ist, dass meine Freundin an Leukaemie erkrankt ist.. Es hat sich herausgestellt, dass Sie nur noch wenige Wochen zu leben hat. Aus diesem Grund seid Ihr meine letzte Chance ihr zu helfen. Wir benoetigen dringend eine/n Spender/in mit der Blutgruppe "AB Rhesus negativ" !!!!, der/die bereit waeren, ggf. Knochenmark zu spenden. Dies ist fuer Euch nur ein kleiner ärztlicher Eingriff, kann aber meiner Freundin zu Leben verhelfen. Wenn jemand diese Blutgruppe hat, möchte er/sie sich doch bitte mit mir in Verbindung setzen. Alles weitere besprechen wir.

    Sendet bitte diesen Brief an alle, die Ihr kennt!!!

    Fragt in eurem Bekanntenkreis nach!!!!!

    Ich danke Euch fuer Eure Hilfe!!!


  • Bitte nicht weiterleiten!


    Bei der Knochenmarkspende kommt es nicht auf die Blutgruppe an, andere Merkmale sind relevant!

    Das ist ein Hoax.
    Weitere Infos dazu unter:
    http://www.tu-berlin.de/www/software...rkspende.shtml

    Bitte nicht weiterleiten und die informieren, denen du ihn schon geschickt hast, sonst hört dieser Blödsinn nie auf.

    Kommentar


    • RE: Bitte nicht weiterleiten!


      Super, und ich falle drauf rein. Danke Dir für die rasche Info!
      Gaby

      Kommentar


      • RE: Knochenmarkspender Blutgruppe AB Rhfkt. negati


        Kein Problem - was glaubst du warum ich die Info habe (auch reingefallen!)
        lg lore

        Kommentar



        • RE: Knochenmarkspender Blutgruppe AB Rhfkt. negati


          Ich bin da gar nicht mehr so sicher ob das nur ein hoax ist.
          Bei der Knochenmarksbiopsie wird Gewebe aus dem Becken entnommen oder aber Knochenmarkszellen aus der Blutbahn (nach vorheriger medikamentöser Behandlung). Die Spende wird dem Empfänger auch wieder intravenös zugeführt. Die Blutgruppe wird da wohl im Auswahlverfahren lediglich an 1. Stelle beachtet. Die 1000 anderen Gewebemerkmale werden später kontrolliert. Bin zwar kein Fachmann in Sachen Blutkrankheiten, aber ich kann dieses trottelhafte Verhalten auf dieser Seite auch nicht für gut heissen. Leute, hier kann jeder was veröffentlichen. Das muss noch lange nicht war sein... Sorry Gaby.

          Kommentar